Versöhnlicher Abschluss des SSV mit 4:2-Sieg

Im letzten Saisonspiel besiegte der SSV Reutlingen zu Hause den 1. CfR Pforzheim mit 4:2 (1:1). Es gab zwei Tore von „Bobo“ Mayer.

|
Abschied vom SSV Reutlingen nach dem letzten Saisonspiel im Kreuzeichestadion, von links: Eric Yahkem, Timo Krauß, Lars Lack, Marc Golinski, Daniel Schachtschneider, Timo Bäuerle.  Foto: 

Nach dem hochverdienten Sieg im letzten Saisonspiel wurde der SSV nun nach Abschluss der Spielrunde 2016/17 Neunter und erreichte damit das Ziel einstelliger Tabellenplatz. Die Class-Schützlinge bescherten den Fans einen versöhnlichen Abschluss. Das Team spielte befreit, flott und klug  auf, zeigte tolle Kombinationen und erzielte traumhafte Tore - auch aus der zweiten Reihe.

Doch Trainer Jochen Class hatte nicht viel zu meckern, war mit dem Auftritt seiner Jungs (fünf Spieler, die den SSV verlassen, standen auf dem Platz) zufrieden. Dennoch ist noch Luft nach oben vorhanden - Fußball-Chef Michael Schuster und der Sportliche Leiter Giuseppe Ricciardi  basteln am neuen Kader, da kommt noch einiges.

In der 12. Minute eröffnete der starke „Bobo“ Mayer den Torreigen, als der beste SSV-Torschütze aus 18 Metern genau ins Eck traf. Doch Ernesto Di Santis glich per Kopf aus. Dennoch hatte der SSV mehr Ballbesitz, kam über die Flügel, die Fehlpass-Quote war geringer als zuletzt. Aber die Konter wurden schlampig zu Ende geführt, nämlich ungenau.

Der Neu-Reutlinger Dirk Prediger versuchte es, traf noch den Außenpfosten, war agil, auf ihn kann man sich freuen.

Nach der Pause ging der SSV in Führung, als Kuengienda aus 20 Metern  traf, der Ball passte genau. Der SSV hatte weitere Chancen und „Bobo“ Mayer nahm dann aus 32 Metern Maß - das Spielgerät flog wie ein Strich genau in den Winkel: Tor des Monats und Sonntagsschuss. Dann verkürzte Tommasi auf 3:2, aber der SSV wollte den Sieg. Daniel Schachtschneider sauste alleine auf das CfR-Tor zu, ließ dem Keeper keine Chance, er hatte sein Abschiedstor  erzielt, ehe er in der Landesliga wieder auf Torejagd geht. Andreas „Bobo“ Mayer meinte: „Der Sieg war wichtig, wir gehen mit Sieg in die Pause, es war ein versöhnlicher Abschluss für die Fans. In dieser Saison war mehr drin, ich hatte so Platz 5 bis 7 erhofft.” CfR-Coach Teo Rus, der gehen muss, sagte: „Es war ein flottes Spiel, wir machten mehr Fehler. In der Rückrunde gab es drei Spiele ohne Sieg, dann war die Chance, oben mitzumischen vorbei.” SSV-Coach Jochen Class bilanzierte: „Wir hatten uns viel vorgenommen, wollten den Sieg und haben mehr investiert. Der Sieg geht in Ordnung. Ich bin mit der Saison einigermaßen zufrieden, wir waren nie in Abstiegsgefahr, haben mehr Punkte als im Vorjahr, sind auch tabellarisch gesehen besser. Wir haben mit Mayer und Neuzugang Prediger zwei Flügelzangen, bauen zudem auch auf die A-Jugend. Ich traue zwei oder drei von ihnen den Sprung zu, die anderen müssen lernen.”

In der neuen Saison fehlen allerdings mit Yahkem (Abschied noch nicht ganz sicher), Seemann, Golinski und Schachtschneider torgefährlich Akteure, die zusammen 34 Tore für den SSV erzielten.

So spielten sie

SSV Reutlingen: Beuter -  Lübke (22. Chatzimalousis), Hartmann, Bäuerle, Liotti (57. Ubabuike) - Golinski, Kuengienda, Rohr, Mayer - Schachtschneider, Yahkem

1. CfR Pforzheim: Pendinger - Milisic, Gudzevic, Schiek (64. Schwaiger), Ceylan - Rutz (80. Masurica), Mägerle (82. D. Salz), Durmus (64. Tommasi), Reisig - De Santis, Prediger

Tore: 1:0 Mayer (12.), 1:1 De Santos (32.), 2:1 Kuengienda  (53.), 3:1 Mayer (77.), 3:2 Tommasi (82.), 4:2 Schachtschneider (83.)

Gelb: Mayer - Gudzevic, Reisig

Schiri: Jonas Brombacher (Kandern)

Zuschauer: 753

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Reutlingen

Vertragsverlängerungen, Spielerwechsel, Spieltermine und -berichte: Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den SSV Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Motorradfahrer verunglückt in Seeburger Steige

Ein Unfall auf der B 465  am frühen Montagabend forderte einen schwer verletzten Motorradfahrer. weiter lesen