Metzingen:

sonnig

sonnig
29°C/16°C

Drei Vertreter des Bezirks Alb sind die neuen Mitarbeiter beim WFV

Der Württembergische Fußballverband (WFV) aus Stuttgart kann 22 neue Mitarbeiter im Verband begrüßen. Kürzlich wurden die "Neuen" im Rahmen eines Seminars für ihre Tätigkeitsbereiche vorbereitet.

SWP |

Der Württembergische Fußballverband (WFV) aus Stuttgart kann 22 neue Mitarbeiter im Verband begrüßen. Kürzlich wurden die "Neuen" im Rahmen eines Seminars für ihre Tätigkeitsbereiche vorbereitet. Neben Seminarleiter Peter Holländer waren für die Schulung der neuen Mitarbeiter Martin Kling, Frank Thumm, Thomas Weiler und Eva Weinmann vor Ort in Wangen.

Neu sind: Aleksander Hodnik (Bezirk Alb, SpVgg Mössingen), Thomas Scharlach (Alb, TuS Metzingen), Wolfgang Adis (Alb, FC Rottenburg), Helmut Dolderer (Böblingen/Calw, TSV Wildberg), Wilhelm-Josef Reimer (Bodensee), Dietmar Traub (Donau, SV Dürmentingen), Georg Stern (Donau/Iller, SV Göttingen), Jochen Mendle (Donau/Iller, VfR Unterfahlheim), Bernd Ziegler (Enz/Murr, FSV 08 Bissingen), Marcus Heer (Neckar/Fils, SC Geislingen), Bernd Schraitle (Neckar/Fils, TSV Beuren), Sabine Tews (Nördlicher Schwarzwald), Sonja Kittel (Nördlicher Schwarzwald), Rudolf Kittel (Nördlicher Schwarzwald), Martin Stede (Nördlicher Schwarzwald), Hubert Moll (Riß, SV Uttenweiler), Rolf Zeltwanger (Stuttgart, TSV Mühlhausen), Kerstin Strecke (Stuttgart, VfB Obertürkheim), Werner Schlipf (Stuttgart, SG Stuttgart West), Stefan Schweizer (Stuttgart, SKG Botnang), Peter Allweiler (Unterland), Ivica Majic (Unterland) und Hans-Egon Welther (Zollern, TSV Stein).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr