Trauer um Heinz Stickel

Im Alter von 66 Jahren verstarb kürzlich der frühere Fußball-Profi Heinz Stickel. Er stammt aus Tübingen und begann seine Karriere beim SV 03 Tübingen. Nach langer Krankheit verstarb er nun in einem Pflegeheim in Göppingen.

|

Im Alter von 66 Jahren verstarb kürzlich der frühere Fußball-Profi Heinz Stickel. Er stammt aus Tübingen und begann seine Karriere beim SV 03 Tübingen. Nach langer Krankheit verstarb er nun in einem Pflegeheim in Göppingen.

Heinz Stickel bestritt 132 Bundesligaspiele mit 24 Toren und erreichte mit dem 1. FC Kaiserslautern einmal das DFB-Pokal-Finale. Er spielte lange beim VfB Stuttgart, dann in San Diego und Nancy, zusammen mit Michel Platini. Er war auch aktiv in Kuppenheim, Göppingen und Kiel und gab eine Sportzeitschrift heraus. Auch im Lokalradio kommentierte er bei Handballspielen von Frisch Auf Göppingen. 1987 wurde der VfL Pfullingen mit Trainer Heinz Stickel Meister in der Landesliga.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Im Schritttempo auf der Ulmer Steige

Die Autofahrer haben sich auf den Schneefall eingestellt – nur in Hengen kam es zu einem glättebedingten Unfall. Leichte Schneeverwehungen gab es bei Römerstein. weiter lesen