SV Würtingen II holt den ersten Dreier

|

SV Würtingen II gegen

TV Unterhausen 3:2

Auf dem Würtinger Sportplatz entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Heimelf die besseren Chancen für sich verbuchen konnte. Die beste Chance hatten dann dennoch die Gäste per Distanzschuss, welcher an den rechten Torpfosten klatschte. In der 40. Minute wurde dann Tobias Schnitzler auf die Reise geschickt und vollendete gekonnt zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Würtingen kam besser aus der Halbzeit und erspielte sich gleich mehrere hochkarätige Chancen. Tim Bosser war es dann vergönnt, auf 2:0 zu erhöhen.

Kurz darauf erzielte Lukas Schönherr per Elfmeter das 3:0. In der Folge passierte wenig nennenswertes, bis Unterhausen in den letzten fünf Minuten durch Julian Beck und Christoph Bechtle auf 2:3 verkürzte. Würtingen konnte den knappen Vorsprung aber über die Zeit retten und siegte insgesamt verdient mit 3:2.

FC Römerstein II gegen

FC Dottingen/Rietheim 1:1

In der Partie FC Römerstein 2 gegen FC Dottingen-Rietheim kam es auf “Wachter” zu einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden. Die Heimelf ging schon nach einer Viertelstunde durch einen schönen Fernschuss von Patrick Bluck in Führung. Die  Gäste kamen nach dem Rückstand etwas besser ins Spiel. Mit dem Halbzeitpfiff konnte Stefan Braun einen direkten Freistoß verwandeln.

In der zweiten Hälfte erarbeiteten sich beide Mannschaften nennenswerte Torchancen, scheiterten jedoch am gegnerischen Torwart. Somit blieb es bei einer gerechten Punkteteilung.

SV Zainingen II gegen

SGM Hayingen/Ehest. 0:4

Nachdem die Heimelf in der Anfangsviertelstunde noch dagegen hielt, fiel in der 15. Minute das 1:0 für die Gäste durch Alexander Dank. Nach einer schönen Kombination legte Alexander Nickel den Ball quer für Dank auf, der zur Führung vollendete. In einer hektischen und ruppigen ersten Spielhälfte erhöhte der frisch eingewechselte Anil Kücükyarma fünf Minuten vor der Pause, nachdem Dank auf ihn zurücklegte, auf 2:0. Der beste Zaininger Abschluss wurde vom Gästespieler Patrick Zissner an den Torpfosten abgelenkt.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Gäste ein klares Chancenübergewicht, kämpften jedoch wie am letzten Spieltag mit der Verwertung selbiger. Julian Schmid schob nach circa 65 Minuten den Ball zum 3:0 in die Zaininger Maschen und Dank erzielte mit seinem zweiten Tor den 4:0-Endstand. Ein Foulelfmeter für die Heimelf wenige Minuten vor Schluss konnte von Simon Ruopp nicht zum Anschlusstreffer genutzt werden. Florian Kloker im Gästetor parierte den von Constantin Bayer verschuldeten Strafstoß.

SV Apfelstetten gegen

FV Bad Urach II 1:1

Eine gefährliche Flanke von David Heideker auf Stefan Lamparter in der 15. Minute brachte fast die Führung, doch auch auf der Gegenseite klärte ein Apfelstetter Abwehrspieler den Ball auf der Linie. Ein Kopfball von Heideker verfehlte nach 30 Minuten nur knapp das Uracher Tor.

Kevin Seibold traf fünf Minuten nach Wiederanpfiff nur die Torlatte der Heimelf und zwei Minuten später war es dann Heideker, der mit einer Volleydirektabnahme den SVA mit 1:0 in Führung brachte. Bulut Elbir traf in der 81. Minute zum 1:1. Der Gastgeber drückte in der Schlussphase auf den Sieg, doch vergab alle guten Chancen.

SF Hengen gegen SGM

Oberstetten/Ödenw. abges.

Die Begegnung, die ursprünglich wegen des Hengener Kinderfests auf 17:30 verschoben war, konnte nicht stattfinden, da der Platz nicht rechtzeitig wieder frei wurde. Somit wird das Spiel als 3:0 für Oberstetten/Ödenwaldstetten gewertet. „Das ist saudumm gelaufen,“ bedauert der Hengener Abteilungsleiter Gerd Anstätt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen