SSV U17 holt Meistertitel

Die U17-Junioren des SSV Reutlingen sichern sich am vorletzten Spieltag den Meistertitel in der Verbandsstaffel. Die U19-Junioren der TSG Young Boys verlieren das fünfte Spiel in Folge mit nur einem Tor Unterschied.

|
Die Reutlinger U17-Junioren bejubelten nicht nur den Sieg über den direkten Konkurrenten FV Olympia Laupheim, sondern auch die Meisterschaft. Foto: Baur

A-Junioren Verbandsstaffel Süd

FV Ravensburg gegen

TSG YB Reutlingen 5:4 (2:1)

Die Reutlinger Young Boys mussten erneut stark ersatzgeschwächt zu einer Auswärtspartie antreten. Da mehrere A-Jugendliche im Kader der ersten Mannschaft gebraucht werden, musste YB-Coach Alexander Blehm sein Team mit Spielern der B-Junioren auffüllen.

Trotz dieser Umstellung gelang es den Gästen einen 1:2-Pausenrückstand in eine 4:3-Führung umzuwandeln, die bis zur 85. Spielminute Bestand hatte. Dann drehte der Tabellenführer binnen 180 Sekunden die Partie und durfte so einen 5:4-Sieg bejubeln.

TSG Young Boys Reutlingen: Fecher - Ivankovic, Schultheiß, Dürr, Libeccio, Badr (59. Nerlich), Friese, Moysidis (52. Sultan), Bisinger, Gkiagkiaev, Münz

SSV Reutlingen gegen

FV Olympia Laupheim 5:1 (2:0)

Auch Laupheim konnte die Reutlinger U19-Siegesserie nicht stoppen. Im letzten Heimspiel wollten die Jungs von Trainer Mutapcic ihren Anhängern ein tolles Spiel zeigen. Dies gelang ihnen über weite Strecken des Spiels. Von der ersten Minute wurde früh, aggressiv aber auch taktisch sehr diszipliniert gestört und den Gegner unter Druck gesetzt. Folgerichtig gingen die Hausherren dann durch Zygkeridis (19.) in Führung.

Bis zum 2:0 hatte man noch weitere Chancen durch Zygkeridis, Yalman und Heim, welche aber nicht verwertet werden konnten. Es dauerte dann bis so bis zur 44. Minute, ehe Lourenco aus dem Getümmel heraus mit einem Flachschuss auf 2:0 erhöhte.

Nach einer kurzen Konzentrationsschwäche zu Beginn der zweiten Halbzeit drehten die Kreuzeichekicker auf und entschieden die Partie dann in der Schlussviertelstunde durch Treffer von Mayer (75.), Zygkeridis (76.) und Heim (89.). In der 85. Minute mussten die Reutlinger zwischendurch dann aufgrund einer Unachtsamkeit noch einen Gegentreffer hinnehmen.

SSV Reutlingen: Nobani - Tahtsidis, Theofilaktos (46. Elbracht), Dzalto, Salzer (71. Möck), Heim, Lourenco, Barbarosa (46. Greineck), Yalman (63. Alici), Zygkeridis, Mayer

B-Junioren Verbandsstaffel Süd

FV Olympia Laupheim gegen

SSV Reutlingen 2:5 (1:3)

Im Spitzenspiel der Verbandsstaffel Süd zwischen dem Tabellenführer SSV Reutlingen und Verfolger FV Olympia Laupheim machten die Reutlinger Nachwuchskicker die Meisterschaft mit einem deutlichem 5:2-Erfolg perfekt. Die Mannschaft kann sich nun voll auf die Aufstiegsspiele gegen den Meister der Verbandsstaffel Nord, den VfR Aalen, konzentrieren.

Die Reutlinger nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und spielten konzentriert nach vorne. Innerhalb von acht Minuten schlugen die Achalmstädter dann auch zweimal zu und gingen nach Treffern von David Bröer und Yannik Kynast mit 2:0 in Führung. Nach einer knappen halben Stunde schloss Nedim Pepic eine sehr schöne Ballkombination von Tekin und Kynast zum 3:0 ab. Mit dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber den Anschlusstreffer. Wer nun dachte Laupheim würde im zweiten Durchgang nochmals aufdrehen, sah sich getäuscht. Yannik Kynast drückte einen Eckball nur vier Minuten nach Wiederanpfiff über die Linie und die Partie war entschieden. Güler erhöhte noch auf 5:1, ehe Neuwirth mit seinem zweiten Treffer für den 2:5-Endstand in Laupheim sorgte.

SSV Reutlingen: Otterbach - Müller, Berkay, Budak, Bröer (62. Smoljan), Zajonz, Sidal, Pepic (58. Güler), Dibrani (45. Quaranta), Kynast (50. Fridich), Chatzimalousis

VfL Pfullingen gegen

FV Ravensburg 1:2 (1:2)

Trotz des feststehenden Abstiegs aus der Verbandsstaffel zeigten die U17-Junioren des VfL Pfullingen eine starke Leistung gegen den FV Ravensburg und verloren nur knapp mit 1:2 das letzte Heimspiel der Saison.

Aus abseitsverdächtiger Position gingen die Oberschwaben nach 15 gespielten Minuten in Führung. Nach Vorarbeit von Lukas Linder staubte Max Ulmer jedoch umgehend zum 1:1-Ausgleich ab. Kurz vor der Pause gelang Ravensburg dann der etwas glückliche 2:1-Siegtreffer, denn aufgrund des Spielverlaufs hätte Pfullingen einen Punkt verdient gehabt.

VfL Pfullingen: Drews - Scherer, J. Denzel, F. Denzel, Olteanu, Pfitzer, Keppler, Becker, Linder, Ulmer, Keller

C-Junioren Oberliga

FV Ravensburg gegen

SSV Reutlingen 3:2 (0:2)

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten führten zu einer bitteren 2:3-Niederlage in Ravensburg. Im ersten Durchgang erzielten Opardija und Güngör eine verdiente 2:0 Führung.

Nach der Pause verloren die Kreuzeichekicker komplett den Faden. Ein Stellungsfehler von SSV-Keeper Wuttig ermöglichte den Gästen den Anschlusstreffer. Nach einem unnötigen Foul im Reutlinger Strafraum glichen die Hausherren per Strafstoß aus, ehe ihnen kurz vor Schluss sogar noch der 3:2-Siegtreffer gelang. Das Fehlen von SSV-Torjäger Pöhler machte sich bei guten Gelegenheiten stets bemerkbar.

SSV Reutlingen: Wuttig - Thon, Grözinger, Lesener, Bruer, Klose, Kirec (53. Gercek, 60. Schmid), Pieringer (57. Androsevic), Güngör, Gashi, Opardija

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Reutlingen

Vertragsverlängerungen, Spielerwechsel, Spieltermine und -berichte: Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den SSV Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen