Kartenfestival beim SV Degerschlacht

|

TSV Pliezhausen II gegen

SSV Rübgarten II 2:0

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte der TSV zwar die besseren Möglichkeiten, konnte diese aber nicht verwerten. Auch in der zweiten Halbzeit war die Heimelf die bessere Mannschaft und ging in der 55. Minute folgerichtig durch Julian Münzinger mit 1:0 in Führung. In der Nachspielzeit nahm sich dann Marc Widmann den Ball und eilte aufs leere SSV-Tor zu und erhöhte auf 2:0.

TSV Betzingen gegen

SV Rommelsbach 3:2

In einem temporeichen Spitzenspiel verlängerte Lauer in Uwe-Seeler-Manier einen Eckball per Hinterkopf zum 1:0 (20.). Die Abwehrreihen beider Teams standen gut, ehe Neumann per Kopf den 1:1-Halbzeitstand markierte. Dann zappelte der Ball unerwartet im Rommelsbacher Gehäuse, als Seidl einen Betzinger Freistoß ins eigene Tor köpfte (76.). Als Yasin wegen Nachtretens vorzeitig zum Duschen geschickt wurde (85.), und Zeitler einen Freistoßvolley zum 3:1 (89.) verwandelte, war der Freistoßtreffer vom Wagner nur noch Ergebniskosmetik zum 3:2-Endstand (90. + 4).

SV Degerschlacht gegen

Anadolu SV Reutlingen1:0

Acht gelbe Karten und fünf gelb/rote Karten und ein am Schluss verdienter Sieger aus Degerschlacht prägten ein über weite Strecken kämpferisch betontes Spiel, das Anadolu SV Reutlingen die erste Niederlage bescherte. Als in der 31. Minute Koch im Strafraum zu Fall gebracht wurde, erzielte Spielertrainer Sentürk per verwandelten Strafstoß das goldene Tor des Tages. In der Folgezeit versuchte der Tabellenführer alles, um die Partie zu drehen, doch die Hausherren kämpften leidenschaftlich und hielten hinten die Null.

GSV Hellas Reutlingen gegen

SV Wannweil 4:4

Nach einem starken Beginn der Hellenen kamen diese nach fünf Minuten durch Kardamanidis zum 1:0. Wannweil konnte diesen Rückstand nicht verdauen und bereits zehn Minuten später gelang es Draganis das 2:0. Die Hellenen hatten nun Spaß am Spiel und durch hohe Laufbereitschaft fiel das 3:0 erneut durch Draganis. Der Gegner fasste in Halbzeit zwei Mut und Hellas hatte es schwer zu überzeugen. In der 54. Minute machte Minteh aus Wannweil das 3:1. Wiederum Minteh schaffte mit einem Kopfball das 3:2 (60.) für Wannweil. Vier Minuten später, abermals durch Minteh, das 3:3 für Wannweil. Mit frischem Wind gelang Tesfamicael in der 72. Minute das 4:3. Wannweil erzielte dann kurz vor Schluss das 4:4.

TSV Riederich gegen

SV Walddorf II 4:1

Konietzny war es, der nach 16 Minuten mit einem satten Schuss die Riedericher Führung erzielte. Das Spiel plätscherte nun mehr oder weniger vor sich hin. Kurz vor dem Pausenpfiff tunnelte Gönninger (44.) den Walddorfer Schlussmann und erhöhte auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit blieb das Bild unverändert. Wurster tankte sich gut in den Sechzehner durch und wurde zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Mayer (49.) grundsolide. Wurster zielte dann gut und schoss die Gastgeber zum 4:0 (66.) Die Walddorfer konnten zum Spielende noch einen Konter zum 4:1 verwandeln (80.).

TB Kirchentellinsfurt II gegen

SV Gniebel 1:0

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSV Betzingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen