Ein Heim-Dreier muss für den SSV Reutlingen Fußball nun her

In der Fußball-Oberliga trifft der SSV Reutlingen heute (19.45 Uhr) auf die TSG Backnang. Leichte Personalsorgen an der Kreuzeiche.

|
SSV-Cheftrainer Jochen Class (links) war in Spielberg beim 3:2-Sieg mit seiner Oberliga-Mannschaft zumindest in Ansätzen zufrieden. Es geht aber noch besser.  Foto: 

Der SSV Reutlingen Fußball empfängt heute den Neuling TSG Backnang, der auf seinen Torjäger Marco Marinic verzichten muss, der eine Sperre absitzt – Backnang hat Berufung eingelegt. Dazu hat Neuzugang Alex Nicastro (kam aus Göppingen) den Vertrag aufgelöst. Die Gäste, bei denen auch der ehemalige Reutlinger Sebastian Gleißner spielt, starteten mit einem 1:1 in Balingen, verloren zwei Mal, ehe am Wochenende der erste Oberliga-Sieg überhaupt  errungen wurde, als man den KSC II 2:0 besiegte (Tore Michel Bauer und  Dominic Sessa).

Trainer Beniamino Molinari hofft in Reutlingen auf einen Punkt, hat ja auch Neue wie Armbruster (Göppingen), Reyinger (Freiberg), Tichy und Fritz  (beide Neckarrems) und Bauer (Sonnenhof Großaspach). SSV-Trainer Jochen Class hofft indes auf den ersten Heimsieg. Das 0:3 gegen Walldorf II wurde zwar verarbeitet, tut aber immer noch weh. Plattenhardt, Jurkovic und Rohr standen je 360 Minuten auf dem Platz, Schramm 334, Prediger 311 und Milisic 300 Minuten. Class muss auf die verletzten Schiffel und Wiesner verzichten, dazu erlitt Prediger einen Pferdekuss und auch Schramm ist leicht angeschlagen. Der Trainer hofft: „Das wird nicht einfach, Backnang stellt ein kompaktes Team und wir müssen heute stabiler stehen. Das war Inhalt von Trainingseinheiten, denn wir hatten zuletzt zu viele Ballverluste, waren offensiv ausgerichtet, sahen aber beim 2:2 in Spielberg schlecht aus. Auch im Mittelfeld muss einiges passieren, siehe fehlende Präzision, obwohl wir gute Kombinationen boten. Die Chancenverwertung muss zudem effektiver werden.“

Der SSV-Coach geht ins Detail: „Die Jungen,  Schneider und Methner, haben als Sturm-Duo vorgelegt. Bei mir zählen keine Namen, deshalb ist es möglich, dass wir wieder so beginnen. Oder aber Fischer spielt, dass entscheide ich kurzfristig. Es gibt aber wenig Gründe zu wechseln. Dazu habe ich noch ein Problem: Kuengienda schichtet derzeit in seiner Berufsausbildung, Ich kann keinen Spieler bringen, der einmal oder gar nicht trainiert, die anderen vier Mal.”

Class hat noch eine Hoffnung: „Das Team steht über allem. Seit Wochen trainiert Marco Di Biccari, zuletzt bei Calcio-Leinfelden, mit. Er ist ein Teamplayer, nicht der überragende Einzelspieler. Er ist läuferisch sehr stark, ein Führungsspieler mit viel Qualität. Er kann bei uns eine große Rolle spielen, wäre eine echte Verstärkung im Mittelfeld.”

Torwart Milan Jurkovic bilanziert: „Ich bin stolz, das SSV-Wappen tragen zu dürfen, die Rahmenbedingungen hier  sind einmalig in der Oberliga. Klaus Marzin ist rund um die Uhr für die Spieler da, ein toller Typ. Nach dem Sieg in Spielberg herrschte eine andere Stimmung: Wir kamen am Montag frohgelaunt ins Training, wir tankten Moral und haben einiges für unser Selbstvertrauen getan. Der Kopf ist nun frei, wir gehen top motiviert ins Spiel und wenn wir  danach acht Punkte  haben, ist es doch okay.”

Immerhin hat der SSV mit Bissingen und Ravensburg zwei Schwergewichte schon weg. So hofft man auf den Dreier – und vorne auf die Youngsters. Pierre Eiberger  sagt: „Der Knoten muss nun zu Hause platzen. Das 3:2 gab Mut, Moral und Selbstvertrauen, wir gehen heute anders rein, die Blockade ist gelöst. Backnang ist aber nicht einfach zu besiegen, es gibt keine leichten Gegner.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Reutlingen

Vertragsverlängerungen, Spielerwechsel, Spieltermine und -berichte: Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den SSV Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen