Der SSV II will im Derby gegen die SG nochmals zurückschlagen

Im Derby gegen die SG will der SSV Reutlingen II möglichst den Platz an der Sonne in der Fußball-Bezirksliga Alb am vorletzten Spieltag zurückerobern.

|
Maurice Heim (links, in rot - hier gegen Kai Petruv vom TSV Dettingen/Erms) will mit seinem SSV Reutlingen II unbedingt Platz eins zurückerobern.  Foto: 

Eine tolle Saison hat der SV Zainingen hingelegt. 48 Punkte aus 28 Saisonspielen sprechen da eine deutliche Sprache. Ganz im Gegensatz zum TSV Hirschau. Die Tübinger Vorstädter müssen den bitteren Gang in die Kreisliga A3 Alb antreten. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge konnten die Gäste aus Hirschau am vergangenen Sonntag den SSC Tübingen mit 3:0 bezwingen und wollen sich mit zwei guten Spielen von der Bezirksliga Alb verabschieden.

Den Kampf um den Abstiegsrelegationsplatz sehen die Zuschauer am Sonntag auf der Sportanlage des TSV Gomaringen. Die Elf von Peter Kaschuba braucht unbedingt einen Sieg, um mit den Gästen aus dem Tübinger Stadtteil Derendingen den Platz zu tauschen und um am letzten Spieltag den Klassenerhalt fix zu machen.

Damit der FC Engstingen auch nächste Saison sicher für die Bezirksliga planen kann, ist ein Sieg gegen den TSV Glems Pflicht. Mit 36 Punkten rangieren die Älbler aktuell auf Rang zehn und haben drei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatzinhaber TSV Gomaringen.

Einen großen Schritt Richtung Bezirksliga-Meisterschaft kann der SV 03 Tübingen am Sonntag beim bereits abgestiegenen SSV Rübgarten machen. Der Vorsprung auf den Zweiten SSV Reutlingen II beträgt zwei Punkte und so haben es die Unistädter in der eigenen Hand den Meistertitel zu verbuchen. Dass sich der SSV Rübgarten jedoch noch nicht aufgegeben hat, wurde am vergangenen Sonntag eindrucksvoll demonstriert, als die starke Rückrundenmannschaft TSV Ofterdingen mit 3:2 auf heimischem Geläuf besiegt werden konnten.

Um wichtige Punkte geht es im Reutlinger Stadtderby zwischen der SG und dem SSV II. Während die Hausherren noch auf einen Ausrutscher des SV 03 Tübingen hoffen, schielen die Gäste aus Orschel-Hagen mit einem Auge noch auf den Relegationsplatz. Hierfür müssen die Kicker um SG-Coach Daniel Kurth allerdings das Derby unbedingt gewinnen und am letzten Spieltag auf einen Ausrutscher des SSV Reutlingen II in Glems hoffen.

Um die goldene Ananas geht es in der Begegnung zwischen dem TSV Ofterdingen und dem TSV Wittlingen. Die Gäste von der Alb haben den Klassenerhalt am vergangenen Wochenende klar gemacht und können eine weitere Saison für die Bezirksliga planen. Bei den Hausherren laufen indes die Vorbereitungen für die nächste Saison auf Hochtouren. Denn nach der unglücklichen Niederlagen in Rübgarten wollen wir natürlich unser letztes Heimspiel gewinnen. "Wir haben das Hinspiel in Wittlingen zu einfach verloren. Da gilt es natürlich zu bestätigen, dass wir uns verbessert haben. Es wird ein sehr schweres Spiel. Wittlingen hat sehr gute Spieler in seinen Reihen. Wir wollen dennoch versuchen, das Spiel zu bestimmen und so erfolgreich zu sein", so Ofterdingens Trainer Bernd Bauer.

Nach dem Pokalendspiel am Donnerstag steht für die Türkoglu-Elf vom TSV Dettingen wieder der Liga-Alltag auf dem Programm. Für die Ermstal-Kicker geht es zum SSC Tübingen.

"Wir wollen die gute Leistung vom Spiel gegen den SSV Reutlingen II auch nach Tübingen mitnehmen und die letzten beiden Saisonspiele erfolgreich gestalten, um positiv in die neue Runde starten zu können. Der SSC Tübingen braucht noch zwei Punkte aus den letzten beiden Saisonspielen, um ganz sicher auch in der kommenden Runde in der Bezirksliga auf Punktejagd gehen zu können", so TSV-Trainer Erol Türkoglu.

Anständig will sich der TSV Genkingen in den letzten beiden Saisonspielen von der Bezirksliga verabschieden. Mit 25 Punkten rangiert der Sonnenbühler Teilortklub auf dem drittletzten Platz und hat keine Möglichkeit mehr die Klasse zu halten. Der TSV Dettingen/Rottenburg hat noch minimale Hoffnungen auf den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf die SG Reutlingen beträgt jedoch sechs Punkte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Reutlingen

Vertragsverlängerungen, Spielerwechsel, Spieltermine und -berichte: Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den SSV Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen