Auf den VfL Pfullingen wartet nun Drittligist VfR Aalen im WFV-Pokal

SSV und Pfullingen mühelos in der zweiten Runde des WFV-Pokals

|
Reutlingens Neuzugang Manuel Fischer (links) ist erstmals in einem Pflichtspiel für die Kreuzeiche-Kicker am Ball. Ein Treffer gelang dem einstigen großen Talent zwar nicht, doch er verstärkt den SSV .  Foto: 

Der VfL Pfullingen hat in der zweiten Pokalrunde das große Los gezogen. Er darf am Samstag zu Hause gegen Drittligist VfR Aalen ran - vor erwartet großer Zuschauerkulisse.

Bis es soweit war, mussten die Konjetzny-Schützlinge in Gechingen ihr ganzes Können aufbieten. Die Echazstädter lagen in der Pause 0:1  zurück. Dann drehten die Gäste auf.  Dominik Früh, Dominik Biber und zweimal Yasin Yilmaz  drehten das Spiel zum 4:1. Nun ist es Wirklichkeit: man trifft am Samstag  zu Hause auf den Drittligisten VfR Aalen, der in der 3. Liga in einer Woche neun Punkte holte und derzeit Vierter ist. Nun hofft man bei diesem Hit  auf eine große Zuschauerzahl, wenn der VfL auch glatter Außenseiter ist, aber eine kleine Chance hat, auch wenn die Volkmann-Schützlinge natürlich haushoher Favorit sind. Am Schönberg sieht man nun Stars wie  Bernhardt, Traut, Morys, Preißinger, Bär oder Stanese.

Tolles Mayer-Comeback

Der SSV Reutlingen kam bei Landesligist FC Holzhausen zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg, wobei Andreas Maier ein tolles Comeback feierte und Torhüter Jurkovic arbeitslos war.

Beim SSV fehlten Eiberger, Lübke und Schiffel. Man hatte viel Ballbesitz, aber spielte rechtslastig, weil Avdic die Bälle forderte. Prediger und Avdic scheiterten aus vier Metern an Fritz - das waren Top-Chancen. Zu Beginn standen bis auf Hartmann und Rohr neun neue Spieler auf dem Platz, klar, dass es noch Abstimmungsprobleme gab.  Der SSV verlagerte das Spiel zu selten, Schüsse aus der zweiten Reihe gab es auch selten. In der Pause wurde Andreas Maier nach fast einem Jahr Pause eingewechselt und zeigte eine Top-Leistung - ein Tor gemacht und eins vorbereitet. Er hat sich für die Anfangsformation gegen Ravensburg empfohlen genau wie Ivo Colic, der sehr solide spielte, die Vorgaben des Trainers mit einem Gegenpressing sehr gut erfüllte.

Lukas Hartmann köpfte dann zum 1:0 für den SSV ein (54.) - endlich war der Bann gebrochen. Aber der SSV geriet nie in Gefahr, ehe in der 82. Minute der Deckel draufgemacht wurde: Schramms Flanke verwandelte Maier per Kopf - zwei Tore mit Köpfchen, der Käse war gegessen. SSV-Verantwortlicher Giuseppe Ricciardi freute sich, dass Maier so toll zurück kam: „Das ist super, freute alle, wir sind weitergekommen, nur das zählt im Pokal. Es ist noch viel Luft nach oben.”

„Mehr Tore erwartet“

SSV-Coach  Jochen Class bilanzierte: „Ich hatte mehr Tore erwartet, aber das Comeback von Maier war super genau wie Colic, der auch gefiel, seine Aufgaben erfüllte. Beide geben auch im Training Gas. Das Spiel gegen den Ball war super, wir hatten viele Balleroberungen. Die Laufwege vorne sind noch nicht so eingespielt, aber so tief steht der FV Ravensburg am Freitag im ersten Punktspiel an der Kreuzeiche sicher nicht.”

Beim SSV Reutlingen gibt es Ärger:  Andreas “Bobo” Mayer, der spielende Co-Trainer,  war eine Woche nicht im Training. Ob er überhaupt noch einmal das SSV-Trikot trägt, ist fraglich, eher unwahrscheinlich. Neuer Kapitän der Mannschaft ist nun Pierre Eiberger (siehe nebenstehend).

Klar ist beim SSV, dass Tahir Bahadir zu Calcio Leinfelden wechselt, sich in der Verbandsliga beweisen will. Man habe auch Marco Di Biccari noch auf der Rechnung, werde in den nächsten Tagen entscheiden, so Sportdirektor Giuseppe Ricciardi.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Reutlingen

Vertragsverlängerungen, Spielerwechsel, Spieltermine und -berichte: Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den SSV Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bewerbung mit heißer Nadel

Am 19. Dezember will der Rat darüber entscheiden, ob sich die Stadt um die Gartenschau 2027 bewirbt. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. weiter lesen