50-Meter-Freistoß schlägt ein

TSV Pliezhausen II gegen TSV Betzingen 0:1 Eine unglückliche 0:1-Heimniederlage musste die zweite Mannschaft des TSV Pliezhausen im Spiel gegen den Tabellenführer TSV Betzingen hinnehmen.

|

TSV Pliezhausen II gegen

TSV Betzingen 0:1

Eine unglückliche 0:1-Heimniederlage musste die zweite Mannschaft des TSV Pliezhausen im Spiel gegen den Tabellenführer TSV Betzingen hinnehmen. In der ersten Hälfte hatten die Gäste die bessere Spielanlage sowie mehr Spielanteile, konnten sich aber kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. In der 44. Minute hatten die Hausherren die größte Möglichkeit in Führung zu gehen, doch Julian Münzinger scheiterte mit einem Foulelfmeter.

In der zweiten Halbzeit war es über lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel, bei denen beiden Mannschaften ihre Torchancen hatten. In der 86. Minute erzielte Paul Zeitler den am Ende glücklichen 1:0-Siegtreffer für den Tabellenführer TSV Betzingen. Der TSV Pliezhausen warf nochmals alles nach vorne, doch am Ende blieb es beim 0:1.

SV Degerschlacht gegen

TB Kirchentellinsfurt II 2:1

Durch einen fulminanten 50-Meter-Freistoß durch Salvatore Conigliaro wurde das Derby zwischen Degerschlacht und Kirchentellinsfurt II entschieden. Von Anfang an entwickelte sich ein munteres Spiel auf widrigen Platzverhältnissen, bei dem der Gast aus K`furt immer wieder Nadelstiche setzte und in der 15. Minute durch einen Abseitstreffer glücklich in Führung ging. Danach waren es die Abwehrreihen, die dieses Spiel bis zur Pause prägten. Nach Wiederanpfiff kamen die Hausherren besser ins Spiel und durch einen Foulelfmeter, den Catalin souverän verwandelte, schafften sie es zum verdienten 1:1-Ausgleich. Es gab Chancen auf beiden Seiten und als sich die Zuschauer schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, legte sich Salvatore Conigliaro in der 87. Minute den Ball zum Freistoß in der eigenen Hälfte zurecht. Begünstigt durch den Wind und durch einen Stellungsfehler des Gästetorhüters erzielte er den viel umjubelten Siegestreffer der Degerschlachter.

SV Gniebel gegen

SV Walddorf II 4:3

Gniebel hatte über die gesamte Spielzeit hinweg Feldvorteile. Folgerichtig gingen die Hausherren in der 15. Minute durch Reiff mit 1:0 in Führung. Postwendend musste man aber den 1:1-Ausgleich in der 17. Minute hinnehmen. Im weiteren Verlauf hatte Gniebel Chancen, konnte sich aber keine hundertprozentigen Gelegenheiten herausarbeiten.

Walddorf konterte und erzielte in der 31. Minute durch einen Foulelfmeter die 2:1-Führung. So wurden dann auch die Seiten gewechselt. Durch einen sehenswerten Kopfball erzielte Weimer kurz nach der Halbzeit den Ausgleichstreffer.

Walddorf ging erneut in der 62. Minute durch einen individuellen Fehler durch Amon in Führung. Diese egalisierte Klumpp in der 68. Minute. Wiederum Klumpp verhalf Gniebel in der 88. Minute zum knappen Sieg.

SV Rommelsbach gegen

TSV Riederich 1:3

Nach gutem Beginn konnte der SV Rommelsbach bereits in der 4. Minute durch Brüstle die 1:0-Führung erzielen. Die Führung währte nicht lange, denn nur zehn Minuten später erzielte Zink den Ausgleich. Bis zum Ende der ersten Halbzeit war es ein gutes und intensives B-Liga-Spiel.

Kurz nach der Pause in der 47. Minute fiel dann das 2:1 für Riederich. Rommelsbach versuchte nach diesem Tor, das Zepter in die Hand zu nehmen, musste allerdings in der 66. Minute das 3:1 hinnehmen. Rommelsbach warf danach nocheinmal alles nach vorne, jedoch ohne weitere Torchancen.

SSV Rübgarten II gegen

SV Wannweil 1:3 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Kalbfell (34., 47.), 0:3 Sanneh (54.), 1:3 Buchwald (57.)

Eine Rote Karte gab es noch für Rübgarten (74.), sodass der Gastgeber die Partie mit nur noch zehn Spielern beenden musste.

Anadolu SV Reutlingen gegen

GSV Hellas Reutlingen ausgefallen

Das Reutlinger Derby ist ausgefallen, weil der GSV Hellas Reutlingen nicht angetreten ist. Wertung am grünen Tisch daher 3:0 für Anadolu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSV Betzingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsstau zur blauen Stunde

Ein Weihnachtsmarkt der Wetterlaunen: Regen, Sonne, Schneesturm , zum Metzinger Adventsambiente gehörte so ziemlich alles – wie immer tausende Flanierer und ein Stau zu Blauen Stunde. weiter lesen