Wirtschaft

11. Oktober 2017

Nahles stützt Forderung der IG Metall nach 28-Stunden-Woche

Für ihre Forderungen nach einem Recht auf die 28-Stunden-Woche hat die IG Metall Unterstützung von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles erhalten. mehr

Einzelhandel: Im Land knausern die Verbraucher

Die Umsätze der Läden entwickeln sich in Baden-Württemberg deutlich schlechter als bundesweit. mehr

Berlin-

Berlin mindert Wirtschaftskraft pro Kopf in Deutschland

Die Hauptstädte der Europäischen Union erhöhen in der Regel die Wirtschaftskraft ihres jeweiligen Landes. mehr

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie: Sechs Prozent und mehr Zeit

Metall- und Elektroindustrie: Die IG Metall will  kürzere Arbeitszeiten durchsetzen. Für nicht wenige Mitarbeiter soll es einen Lohnausgleich geben. mehr

Fipronil im Eierlikör gefunden

Behörden finden Giftstoff auch in verarbeiteten Produkten. Damit weitet sich der Skandal aus. mehr

Berufe im Handwerk gefragt

4000 Jugendliche mehr als im Vorjahr beginnen als Azubi. Trotzdem bleiben 19 000 Stellen unbesetzt. mehr

Stabiles Wachstum der Weltwirtschaft

Der IWF bewertet die Lage der Weltwirtschaft positiv und korrigiert seine Prognosen nach oben. mehr

Elektromobilitäts-Schau EVS: Mit Strom auf Streife

Über 350 Aussteller aus 53 Ländern zeigen in Stuttgart die Mobilitätstrends von morgen. Ein endgültiges Aus für Verbrennungsmotoren sehen die meisten Experten noch nicht. mehr

Den Jüngeren droht eine Rentenlücke

Die Rente ist sicher, allerdings reicht sie bei heute 20- bis 34-Jährigen nicht aus, zeigt eine Studie. mehr

10. Oktober 2017

Heringsfang-

Einigung auf Ostsee-Fangquoten 2018

Dorsch, Hering, Sprotte: Die EU-Staaten haben über die jährlichen Fischfangquoten für die Ostsee verhandelt. Dabei wurde um jedes Prozent gerungen. mehr

Stellenangebote-

Bundesregierung hebt Wachstumsprognose an

Eine florierende Wirtschaft und Rekordbeschäftigung: Die scheidende Bundesregierung geht wie führende Ökonomen von einem anhaltenden Aufschwung in Deutschland ... mehr

Singapore Airlines-

Flug gestrichen, Ersatz zu spät - BGH stärkt Passagierrechte

Für kurzfristig gestrichene Flüge bekommen Passagiere generell eine Entschädigung. Eine Ausnahme hiervon legte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe eng aus. mehr

Kaufhof-

Kaufhof will Löhne und Gehälter kürzen

Rückläufige Umsätze und rote Zahlen: Der Warenhauskonzern Kaufhof steckt in der Krise. Deshalb will der Handelsriese nun Einschnitte bei Löhnen und Gehältern ... mehr

Fluggastrechte-

Gestrichener Flug: BGH stärkt Fluggastrechte

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Fluggästen gestärkt. Annulliert eine Airline einen Flug, muss sie Passagieren in der Regel eine Entschädigung ... mehr

Rente muss zum Leben reichen-

Jungen Menschen droht 800-Euro-Rentenlücke

Jungen Menschen in Deutschland drohen im Ruhestand einer Studie zufolge deutliche Einbußen. Vor allem die jüngere Generation müsse zusätzlich zur gesetzlichen ... mehr

IG Metall-

IG Metall will mehr Geld und mehr Zeit

23 Jahre nach Vollendung der 35-Stunden-Woche will die IG Metall erstmals wieder kürzere Arbeitszeiten durchsetzen. mehr

Porsche in China-

Porsche mit gutem China-Zahlen und Schwächen in Deutschland

Starke Geschäfte in China halten den Sport- und Geländewagenbauer Porsche auf Wachstumskurs. In den ersten drei Quartalen 2017 seien weltweit rund 186 000 ... mehr

Tag des Handwerks-

Handwerk sucht Azubis: Fast 19 000 Stellen offen

Handwerksberufe sind bei jungen Menschen wieder gefragt. Nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) haben im laufenden Jahr fast 4000 ... mehr

Containerumschlag in Hamburg-

Export legt im August kräftig zu

Deutschlands Exportwirtschaft hat ihr hohes Tempo im August gehalten. Die Ausfuhren stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,2 Prozent auf 103,1 Milliarden ... mehr

Treffen der EU-Finanzminister-

EU-Finanzminister beraten über Besteuerung von Apple und Co

Die EU-Finanzminister diskutieren heute in Luxemburg über die stärkere Besteuerung von Internet-Riesen wie Apple und Google. mehr

IG Metall stellt Forderung zu kürzeren Arbeitszeiten auf

Wie die Arbeitszeitverkürzung aussehen soll, will der Bundesvorstand der Gewerkschaft am Dienstag in Frankfurt beraten. mehr

Luftfahrt-Riese in der Krise

Airbus: Britische Korruptionsjäger ermitteln seit längerem im Zusammenhang mit Flugzeuggeschäften des europäischen Branchenriesen. Konzernchefs Tom Enders stellt seine Mitarbeiter auf „turbulente Zeiten“ ein. mehr

Fahrschulen stehen ohne Nachwuchs da

Digitalisierung und rapide sinkende Zahlen der Fahranfänger machen der Branche zu schaffen. Die Kosten für den Führerschein steigen weiter. mehr

09. Oktober 2017

Schäuble in Luxemburg-

Euro-Finanzminister würdigen Schäuble bei letztem Auftritt

Die Euro-Finanzminister haben dem scheidenden Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bei seinem letzten Auftritt in ihrem Kreis Respekt gezollt. mehr

Wolfgang Schäuble: Europas oberster Spar- und Zuchtmeister geht

Wolfgang Schäuble:  Deutschlands Finanzminister verabschiedet sich aus der Euro-Politik, die er in den vergangenen acht turbulenten Jahren maßgeblich geprägt hat. mehr

Air-Berlin-Maschine auf dem Flughafen Düsseldorf-

Air Berlin: Ende Oktober kein Flugverkehr mehr möglich

Air Berlin wird voraussichtlich ab Ende Oktober nicht mehr unter eigener Flugnummer fliegen. Der insolventen Gesellschaft sei ein eigenwirtschaftlicher Verkehr ... mehr

Türkische Lira-

Eurokurs stabil - Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Der Kurs des Euro hat sich nur wenig bewegt. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1730 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie ... mehr

König Harald von Norwegen-

Norwegens König warnt: Wirtschaftlich goldene Zeiten vorbei

Norwegens König Harald hält die wirtschaftlich goldenen Zeiten in seinem Land für Vergangenheit. „Die letzten zehn Jahre waren eine goldene Periode. mehr

Uniper-

Uniper sieht Fortum-Pläne weiter als „feindliche Übernahme“

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper sieht die Kaufofferte des finnischen Konkurrenten Fortum für knapp 47 Prozent des Unternehmens weiter als feindliche ... mehr

Frankfurter Skyline-

EZB sieht Banken im Euroraum gerüstet für Zinsschocks

Die Großbanken im Euroraum sind nach Einschätzung der Europäische Zentralbank (EZB) grundsätzlich gerüstet für plötzlich steigende Zinsen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo