US-Klimaschützer: Trump bringt Klimaschutz voran

|
Jerry Brown spricht bei der Weltklimakonferenz in Bonn. Foto: Henning Kaiser  Foto: 

Der kalifornische Gouverneur und US-Klimaschützer Jerry Brown glaubt nicht, dass der amerikanische Präsident Donald Trump dem weltweiten Klimaschutz schadet. Trump bringe mit seinen Widersprüchen eher andere dazu, ihre Anstrengungen gegen den Klimawandel noch zu steigern, sagte Brown der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Er hat deshalb nichts verlangsamt, sondern alle anderen stimuliert, selbst mehr gegen den Klimawandel zu tun“, so der US-Demokrat.

Nachdem Trump seine Absicht bekanntgegeben hatte, aus dem Pariser Klima-Abkommen auszusteigen, gründete der kalifornische Gouverneur den Angaben zufolge eine Allianz mit zwölf weiteren Bundesstaaten. Schon 2015 habe er gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und zehn weiteren Partnern ein internationales Bündnis für den Klimaschutz ins Leben gerufen. Diese „Under2 Coalition“ sei am Samstag am Rande der UN-Klimakonferenz in Bonn mit einer weiteren Gruppe verschmolzen und bestehe nun weltweit aus gut 200 Partnern. Sie repräsentieren nach Browns Angaben 1,3 Milliarden Menschen und ein Drittel der globalen Wertschöpfung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen