Kultur

15. August 2017

„Ohne Elvis hätte es keiner geschafft“: Vor 40 Jahren starb der King

Der „King of Rock'n'Roll“ wurde nur 42 Jahre alt - aber sein Mythos lebt bis heute. Vor 40 Jahren, am 16. August, starb Elvis Presley. Zehntausende Fans wollen seiner in den kommenden Wochen gedenken. mehr

25 Jahre Obstwiesenfestival: die Historie im Hinterkopf

Das Jubiläums-Programm des 25. Dornstadter Obstwiesenfestivals bietet Stars wie Johnossi und Hundreds, dazu Newcomer wie Faber oder die Berliner US-Mädels Gurr. mehr

Star-Wars-Drehorte: Tunesien und die Jedi

Viele Szenen von „Star Wars“ wurden in Tunesien gedreht. Eine Gruppe junger Menschen bewahrt die Kulissen. Auch, um den Tourismus anzukurbeln. mehr

Forschung zu Film-Avataren: Lippenstift wirkt böse

Stuttgarter Forscher wollen wissen, wie virtuelle Menschen aussehen müssen, damit wir uns mit ihnen identifizieren. mehr

Weltkulturerbe Limes: Geschichte erleben mit Cicerones

Der Limes gehört seit 2005 zum Welterbe „Grenzanlagen des Römischen Reiches“. Im  Land erklären Gästeführer die sichtbaren Überbleibsel. mehr

14. August 2017

Überraschung in Locarno

Der chinesische Filmemacher Wang Bing erhält den Hauptpreis für seine Doku über eine Alzheimerkranke. mehr

Taubertal 2017: Alte Bekannte und neue Rock-Kracher

Auf der Eiswiese an der Tauber feiert’s sich fröhlich, friedlich – und hochkarätig. Da kommen Besucher und Bands gern wieder. Diesmal: Billy Talent, Biffy Clyro, Anti-Flag, Casper und Rise Against. mehr

Wer war der Meister von Meßkirch?

Die Staatsgalerie Stuttgart bereitet eine Große Landesausstellung zu dem großen Maler der Frühen Neuzeit vor. Seinen Namen kennt man aber noch immer nicht. mehr

12. August 2017

Mal wieder ein Bethsaida entdeckt

Archäologen in Israel haben Reste des Dorfes gefunden, aus dem die römische Stadt Julias wurde. Es ist allerdings nicht das erste Mal. mehr

Wo Pasternak den Schiwago schrieb

Revolution im Grünen: In der Künstlersiedlung Peredelkino schrieb Boris Pasternak den Roman, der ihm den Nobelpreis einbrachte – und politische Ächtung in der Sowjetunion. mehr

Illustratorin Alexandra Boiger: Eine Deutsche und 13 Amerikanerinnen, die die Welt verändert haben

Die gebürtige Münchnerin Alexandra Boiger lebt in Kalifornien. Dort illustriert sie Kinder­literatur, darunter Sachbücher wie Chelsea Clintons „She Persisted“. mehr

11. August 2017

Donald Trump im Film: Die ewige Fehlbesetzung

Mindestens 25 Mal ist Donald Trump in Spiel- und Fernsehfilmen in Nebenrollen aufgetaucht. Urs Spörri vom Deutschen Filminstitut analysiert Trumps Auftritte. mehr

Ruhrtriennale befasst sich mit Utopien

Das Festival lässt sich von Schillers „Ode an die Freude“ leiten und will dem Publikum Götterfunken als Hoffnungsschimmer schenken. mehr

10. August 2017

Warum „Despacito“ ein solcher Sommerhit wurde

Mit „Despacito“ haben Luis Fonsi und Daddy Yankee den größten Sommerhit seit vielen Jahren gelandet. Wieso funktioniert der Latino-Song auf der ganzen Welt so gut? mehr

Glen Campbell ist tot

Der Country-Musiker Glen Campbell ist in Nashville gestorben. Der Star hatte öffentlich gegen seine Alzheimer-Erkrankung gekämpft. mehr

Starke „Wozzeck“-Premiere in Salzburg

Alban Bergs „Wozzeck“ bei den Salzburger Festspielen: William Kentridge grundiert die Oper mit Bildern des Ersten Weltkriegs. mehr

Sommerausstellung bei Tobias Schrade: „Nackt“ in allen Varianten

Tobias Schrade zeigt in seiner Sommerausstellung Malerei und Bildhauerei von acht Künstlern. mehr

09. August 2017

Interview mit Patricia Kaas: „Ich habe dazugelernt“

Der französische Weltstar Patricia Kaas über ihr aktuelles Album, ihre deutsche Seite und das Altern. In Ulm gibt sie eines von zwei Open-Air-Konzerten in Deutschland. mehr

Spezialistin fordert mehr kritische Debatte um Herkunft kolonialer Kulturgüter

Die Berliner Kulturanthropologin Katharina Schramm meldet sich nach dem Rücktritt einer französischen Ethnologin aus dem Beraterkreis des Humboldt Forums zu Wort. mehr

08. August 2017

Duden um 5000 Wörter erweitert

Die Redaktion des wichtigsten Nachschlagewerks zur deutschen Sprache hat das Verzeichnis einmal mehr ausgedehnt. Das Motto diesmal: Deutsch soll Spaß machen. mehr

Musikkabarettist Matthias Weiss in der Musikschule: Bissiger Virtuose mit Humor

Zum Auftakt der dieses Jahr ausgelagerten Reihe „Kultur im Museumshof“ unterhält der Pianist und Liedermacher Matthias Weiss die Zuhörer in der Neu-Ulmer Musikschule. mehr

Anna Netrebko als Aida bei den Salzburger Festspielen

Verdis „Aida“ in Salzburg mit Anna Netrebko. Das ist monumental, abstrakt, aber auch statisch inszeniert von der iranischen Künstlerin Shirin Neshat. mehr

Siegfried und der Dschihad bei Wormers Festspielen

Albert Ostermaiers neues Nibelungen-Stück in Worms ist voller aktueller politischer Bezüge. mehr

07. August 2017

Ein Hauch von Woodstock in der Heide

Das"A Summer's Tale" in der Lüneburger Heide hat mehr zu bieten als nur Musik. Eine Mischung aus Wellness-Urlaub und Festivalfeeling. mehr

Museumsmacher Martin Roth ist gestorben

Dresden, Expo, London: Martin Roth machte mehr als nur Ausstellungen. Nun ist er mit 62 Jahren gestorben. mehr

Wacken 2017: Schlamm, Euphorie und Ekstase

Wacken ist längst durch und durch kommerzialisiert. Doch beglückt das größte Heavy-Metal-Festival der Welt auch in diesem Jahr wieder 80 000 Menschen. mehr

05. August 2017

Katharina Wagner: „Ich ziehe ein positives Resümee“

Frank Castorfs „Ring“-Inszenierung ist Geschichte. Bayreuths Festspielchefin Katharina Wagner zieht Bilanz. mehr

75 Jahre „Bambi“: Ein Kitz für alle Kids

Zum Start von Walt Disneys heutigem Zeichentrick-Klassiker protestieren 1942 die US-Jäger. Doch gegen den kulleräugigen Filmhelden haben sie keine Chance. mehr

Erwin Wurm in Duisburg: Nichts ist vor ihm sicher

Erwin Wurm ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart. Zwei Häuser in Duisburg widmen sich nun dem österreichischen Großmeister des skurrilen Humors. mehr

Eva Recordon zeigt ihre Kunst in Ulm: Lebensfreude auf Leinwand

Eva Recordon zeigt einen Teil ihres Schaffens der vergangenen Jahre in der Galerie im Science Park. Etwa die Hälfte der Bilder kam mit reichlich Verspätung nach Ulm. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo