Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr auf der Rommelsbacher Straße vor der Einmündung der Carl-Diem-Straße. Ein 23-jähriger Audifahrer hatte infolge Unachtsamkeit zu spät bemerkt, dass ein vor ihm fahrender VW Touran verkehrsbedingt angehalten hatte.

|
Der Audi kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und krachte dem VW ins Heck. Während sich der 40-jährige Fahrer des VW Touran bei dem Aufprall leicht verletzte, erlitt seine 24-jährige Beifahrerin mittelschwere Verletzungen. Sie musste deshalb zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb hingegen unversehrt. Der an den verunglückten Fahrzeugen entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen