Tresorknacker im Freibad

|
In den frühen Sonntagmorgenstunden, gegen 3 Uhr, brachen zwei noch unbekannte Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstüre in den Kassen- und Sozialraum des Freibades in der Straße "Die neue Zeit" auf und gelangten so ins Innere. Mit einem dort vorgefundenen Schlüssel verschafften sie sich anschließend Zutritt zum Tresor- und Geräteraum. Hier versuchten die beiden vermummten Personen, den Tresor aus der Verankerung zu lösen, was ihnen offenbar nicht gelang.
Sie nahmen deshalb eine vermutlich mitgebrachte Flex zur Hand und schnitten eine Öffnung in den Tresor. Ein Verlängerungskabel holten sie aus dem Geräteraum. Im Tresor befanden sich die Einnahmen. Mit etwas über 2000 Euro sowie fünf Funkgeräten und einer Taschenlampe machten sich die Einbrecher eine Stunde später wieder davon. Der von ihnen angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mindestens 4000 Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Metzingen, Tel. 07123/924-0, entgegen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Spende kann ein Menschenleben retten

Das Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, die Reutlinger Nachrichten und der Alb Bote sammeln für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Reutlingen. weiter lesen