Schlägerei bei Geburtstagsparty

Zu einem unerfreulichen Zwischenfall kam es in der Nacht zum Sonntag gegen zwei Uhr während einer Geburtstagsparty im Jugendtreff bei der Rienzbühlhalle.

|
Offensichtlich war es zwischen verschiedenen Jugendgruppen zu Streitigkeiten gekommen, worauf mehrere noch unbekannte Jugendliche drei Partygäste im Alter von 15 und 17 Jahren derart schlugen, dass sie aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen ambulant in einer Klinik behandelt werden mussten. Während der 15-Jährige von einem der noch unbekannten Schläger zu Boden gestoßen und mit Fäusten traktiert wurde, erhielten die beiden 17-jährigen Jugendlichen  Faustschläge ins Gesicht, so dass sie zu Boden fielen. Anschließend wurden sie außerdem noch durch Fußtritte verletzt. Die Metzinger Polizei beendete daraufhin die Party. Die Ermittlungen nach den zurzeit noch unbekannten Tätern dauern an.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen