Pizzabote vergisst Handbremse

|

Metzingen. Etwas voreilig ist am Sonntagabend, kurz nach 21 Uhr, ein Pizzabote in der Schützenstraße unterwegs gewesen. In Windeseile stieg der 35 Jahre alte Mann aus seinem Lieferwagen Peugeot, um die bestellte Pizza noch heiß beim Kunden abliefern zu können. Leider vergaß er dabei, die Handbremse anzuziehen. Und es kam, wie es kommen musste: Der fahrerlose Peugeot rollte weg und prallte gegen einen geparkten BMW X3. Es entstand Sachschaden von 1000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen