Nach Unfall schwer verletzt

|

Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Donnerstagmorgen in Pliezhausen ereignet, Grund war Aquaplaning. Wie die Polizei mitteilt, fuhr um kurz nach 8 Uhr ein 26-Jähriger auf der B 27 in Richtung Stuttgart.

Der Fahrer eines BMW, der 4er-Reihe, war bei Starkregen unterwegs. Vor der Anschlussstelle der B 464 geriet das Auto ins Schleudern. Der BMW prallte mit der Fahrzeugfront in die Mittelleitplanken. Anschließend drehte sich das Auto und prallte mit dem Heck erneut in die Leitplanken. Der Fahrer des BMW wurde dabeil schwer verletzt.

Die hinzugerufenen Rettungskräfte brachten ihn in eine Tübinger Klinik. Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden, den die Polizei auf über 50 000 Euro schätzt. Der BMW des 26-Jährigen musst abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen