Nach Streit Führerschein weg

|
Als die Streifenbesatzung eintraf, flüchtete der Mann mit einem Pkw, konnte jedoch schnell von der Streife gestoppt werden. Es stellte sich heraus, dass der 44-jährige Metzinger zu viel Alkohol getrunken hatte. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 1,32 Promille. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde sofort von der Polizei eingezogen.


 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die letzten Tage der Bäckerei Sautter

Ein Traditionsbetrieb hört zum Monatsende auf. Aus Altersgründen, denn der Chef geht in Rente. Eine Nachfolge scheiterte, weil der Standort zu exklusiv ist. weiter lesen