Hoher Schaden bei Unfall

|

Ein Schaden in Höhe von über 50.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen um 9.30 Uhr in Bad Urach entstanden. Ein 46-Jähriger war mit seinem Ford S-Max auf der Burgstraße unterwegs. An der Einmündung mit der Seltbachstraße fuhr er vermutlich bei Rot über die Ampel und es kam zur Kollision mit dem VW Polo eines 50-Jährigen. Die beiden Fahrer sowie ein 56-jähriger Mitfahrer in dem VW zogen sich leichte Verletzungen zu. Die beiden Insassen des Polo wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren.

Der Ford-Fahrer begab sich ebenfalls ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Varieté: Von den biegsamen Fünf

Zur Premiere des Traumtheaters gab es zwar kein volles Haus, aber staunende, lachende und begeisterte Gesichter. Es sind solche Abende, die den Alltag farbig anpinseln. weiter lesen