Einbrecher im Gymnasium

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden. Der angerichtete Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen.

|
Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden. Der Täter hebelte an der zum Emil-Mörsch-Weg/Kötzleshalde gelegenen Gebäudeseite eine Tür auf und gelangte so ins Innere. Dort begab er sich in ein Lehrerzimmer und brach dort mehrere Schrankfächer auf. Was genau gestohlen wurde, muss noch festgestellt werden. Der angerichtete Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Varieté: Von den biegsamen Fünf

Zur Premiere des Traumtheaters gab es zwar kein volles Haus, aber staunende, lachende und begeisterte Gesichter. Es sind solche Abende, die den Alltag farbig anpinseln. weiter lesen