12.000 Euro Blechschaden nach Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall mit rund 12.000 Euro Blechschaden ist es am Dienstagmorgen gegen 9.20 Uhr auf der B 28 im Bereich der Anschlussstelle Neuhausen in Fahrtrichtung Reutlingen gekommen.

|
Eine 54-jährige Autofahrerin konnte ihren Ford Focus infolge Unachtsamkeit nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit ziemlicher Wucht auf einen vorausfahrenden BMW eines 47-jährigen Mannes. Obwohl an den beiden Fahrzeugen beträchtlicher Sachschaden entstanden war, blieben alle Unfallbeteiligten glücklicherweise unverletzt.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schäferlauf-Städte mit Antrag für Unesco-Kulturerbe

Die Kurstadt, Markgröningen und Wildberg ziehen an einem Strang, um die Schäferlauftradition zum immateriellen, nationalen Unesco-Kulturerbe zu erklären. weiter lesen