Weitere Helfer für Demenzgruppe gesucht

|

Seit August 2006 findet im Haus Matizzo ein Mal wöchentlich die Betreuungsgruppe für Demenz- und Alzheimerkrankte statt.

Zurzeit werden zehn bis zwölf Gäste von 19 Ehrenamtlichen umsorgt und gefördert. So werden pflegende Angehörige entlastet, um Freiraum für sich selbst zu gewinnen. Gesucht werden für diese Tätigkeit weitere Menschen, die sich unter fachlicher Anleitung bewusst die Aufgabe der unterstützenden Betreuung von dementen und verwirrten Menschen vorstellen können. Voraussetzungen für diese Arbeit sind Verständnis, liebevolle Zuwendung und persönliches Einfühlungsvermögen. Besonders würde man sich auch über männliche Betreuungskräfte freuen. Zur Vorbereitung kann man den Einführungskurs der Diakonie-Sozialstation und der DRK-Alzheimer-Beratungsstelle nutzen. Die Ausbildung findet an fünf Nachmittagen, jeweils dienstags von 13 bis 17.30 Uhr bei der Diakonie-Sozialstation Metzingen, Heinrich-Heine-Straße 32, Metzingen statt. Termine: 23. Oktober, 20. November, 6. November, 27. November und 13. November, es folgen zwei weitere Termine im Verlauf des nächsten Jahres. Für Ehrenamtliche, die sich verpflichten, mindestens ein Mal monatlich in der Demenzgruppe im Haus Matizzo mitzuarbeiten, ist die Schulung kostenfrei. Rückfragen und Anmeldung bei Manuela Seynstahl, Haus Matizzo, unter Telefon: (0 71 23) 9 10 20 24.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schäferlauf-Städte mit Antrag für Unesco-Kulturerbe

Die Kurstadt, Markgröningen und Wildberg ziehen an einem Strang, um die Schäferlauftradition zum immateriellen, nationalen Unesco-Kulturerbe zu erklären. weiter lesen