Tag des offenen Denkmals in Metzingen

|

Folgende Objekte können am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, in Metzingen besichtigt werden:

Die evangelische Martinskirche in der Metzinger Schlossstraße ist geöffnet von 11 bis 16 Uhr, Führungen sind um 11 und um 15 Uhr.

Herrschaftskelter-Weinbaumuseum ist geöffnet von 11 bis 18 Uhr. Der Förderkreis Metzinger Keltern bietet um 14 Uhr eine Führung an.

Das Obstbaumuseum in Glems hat geöffnet von 11.30 bis 18 Uhr. Der Förderverein bietet um 14 und um 16 Uhr Führungen an.

Der Bindhof in Neuhausen ist geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Führungen sind je nach Bedarf zwischen 11 und 16 Uhr.

Die Bethel-Kirche in Glems ist geöffnet von 14 bis 17 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es Turmbegehungen und um 15 Uhr gibt es einen Vortrag.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Würdigung eines ganz Großen

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Krautt verleiht dem Unternehmer und Gemeinderat Rudolf Rampf  das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. weiter lesen