Speziell für Kinder

|

An die ganze Familie wendet sich das Kammerorchester Metzingen am 25. Mai mit dem Orchesterstück für Kinder "Das Mondklavier" von Andreas N. Tarkmann unter der Leitung von Oliver Bensch. Zwei Aufführungen um 15 Uhr und um 17 Uhr mit je einer Stunde Dauer erzählen die Geschichte von Rewan, einem neuen Kindergartenkind, das die Sprache der anderen Kinder nicht verstehen kann. Da haben das Klavier und der Mond in der Nacht eine Idee. Die Kinderlieder des Stücks aus verschiedenen Ländern werden vom Kooperations-Kinderchor des Liederkranzes Neuhausen und der Uhlandschule (Leitung Petra Blaich), dem Chor der Sieben-Keltern-Schule (Leitung Bärbel Giebeler) und von Kindern aus der musikalischen Früherziehung der Musikschule Metzingen (Leitung Christa Klein) vorgestellt. Der Orchesterteil, gespielt vom Kammerorchester Metzingen ist erweitert durch Klavier, Bläser, Schlagzeug und Harfe. Sprecher Benn Kobler ist als Mitglied der Theatergruppe "Metzinger Kelternspiele" bestens bekannt.

Unter der Leitung von Christine Thomas gestalteten Kinder der KiWi-Bilder zum "Mondklavier". Die grafisch-künstlerische Gestaltung der Werbung übernahm Bettina Scharping von art&deco, die dieses kunstübergreifende Projekt gerne unterstützte, die sich auf dem Plakat, auf Eintrittskarten, im Programm-Faltblatt und auch bei einer Ausstellung im Foyer der Stadthalle am Konzerttag wiederfinden.

Info Kartenvorverkauf ab 7. April in der Tourist-Info auf dem Lindenplatz und bei der Hauptstelle der Volksbank Metzingen-Bad Urach.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Würdigung eines ganz Großen

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Krautt verleiht dem Unternehmer und Gemeinderat Rudolf Rampf  das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. weiter lesen