Spätlese: Lautsprecher

|

Es gibt Leute, die übertönen einfach alles und jeden. Erstens, weil ihre Stimme der Alarmsirene jeder Großstadtfeuerwehr gefährlich nahe kommt. Und zweitens, weil sie ihre Worte in der Lautstärke einer discotauglichen Bassanlage in die Landschaft posaunen. Richtig schlimm wird's aber erst, wenn sich solche Brülltanten am Nebentisch im Restaurant niederlassen. Da wollen Eltern und Tochter in Ruhe zu Mittag essen, was angesichts des spärlich gefüllten Lokals auf den ersten Blick durchaus möglich scheint. Aber eben nur auf den ersten Blick. Denn kaum sitzen wir, hebt die Dame links ihre nicht eben zarte Stimme. In bester Marktschreier-Mentalität handelt sie vor ihrer Kollegin erst sämtliche "Geschwüre" ihrer Hauskatze ab, palavert dann penibel die Krankheiten aller Familienmitglieder durch ("ja, auch dem Onkel musste man den Bauch aufschneiden") und kommt schließlich auf die Wunder Jesu im Neuen Testament zu sprechen. Der Schallpegel geht ins Unendliche, am Nebentisch ist kein Gespräch mehr möglich. Betretenes Schweigen. Selten ist ein Züricher Geschnetzeltes mit einer so geschmacklosen Beilage serviert worden. Und dabei trägt der Koch noch am wenigsten Schuld.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen