Seniorenmittag beim Kelternfest

|

Der Seniorennachmittag beim diesjährigen Kelternfest am Montag, 22. Oktober, wird von der Evangelischen Kirchengemeinde gestaltet und der Erlös kommt der Renovierung des Martinskirchenturms zugute. Es ist ein geselliger Nachmittag für einen guten Zweck geplant, der bis in die Abendstunden gehen kann. Von 14.30 bis 17.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, Zwiebelkuchen, neuen Wein und mehr, dazu eine große Auswahl an Getränken. Abends gibt es Vesper. Die Bewirtung erfolgt bis 21 Ùhr. Ein buntes Unterhaltungsprogramm enthält zwei Auftritte durch den Humoristen und Schauspieler Winfried Wagner sowie musikalische Beiträge von Rudi Koch mit seiner Drehorgel und der Kantorei. Reservierungen werden entgegengenommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Logistikzentrum nimmt den Betrieb auf

Das Großprojekt im Gewerbegebiet Vogelsang steht: Für 25 Millionen Euro hat der Automobilzulieferer Elring-Klinger ein modernstes Hochregallager an sein Werk II angebaut. weiter lesen