Rund um den Apfel

|
Um den Apfel geht es in der Bücherei.  Foto: 

In der Stadtbücherei Kalebskelter dreht sich am Freitag, 15. September, von 14.30 bis 16 Uhr für Kinder von vier bis acht Jahren alles „Rund um den Apfel“. „Jeden Tag ein Apfel, ja, das ist gesund“, so heißt ein altes Kinderlied. Der Apfel schmeckt lecker und ist einer der beliebtesten Obstsorten in der hiesigen Gegend. Auch rund um Metzingen gibt es viele Apfelbäume. Die Ernte fällt in diesem Jahr allerdings mager aus. Wo die Früchte wachsen und wo er herkommt, erfahren Kinder von vier bis acht Jahren an diesem Nachmittag. Sie lernen verschiedene Sorten kennen und dürfen sie auch kosten. Jeannette Marks-Grulke bastelt mit ihnen ein „Apfellicht“, singt Lieder, rezitiert Gedichte und erzählt Geschichten über dieses vielseitige Obst. Karten für den Nachmittag gibt es in der Metzinger Stadtbücherei unter Telefon (0 71 23) 92 51 40.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen