Platzt die Chipstüte?

Am Samstag, 7. September, sendet die ARD die Sommer-Ausgabe der großen Familienshow "Frag doch mal die Maus", präsentiert von Eckart von Hirschhausen.

|
Eckart von Hirschhausen lässt am morgigen Samstag wieder die Maus tanzen.  Foto: 

Am morgigen Samstag, 7. September, sendet die ARD die Sommer-Ausgabe der großen Familienshow "Frag doch mal die Maus", präsentiert von Eckart von Hirschhausen. Und wieder wird eine Schar Kinder Fragen stellen und die prominenten Kandidaten damit ins Schwitzen bringen.

Unter den Fragekindern ist auch die achtjährige Lisa aus Metzingen. Sie hat sich folgende Frage ausgedacht, die sie am Samstag in der Sendung stellen wird: "Kann eine Chipstüte in den Bergen platzen?" Um diese Frage zu klären, muss eine Chipstüte hoch hinauf getragen werden, um zu klären in welcher Höhe sie von selbst platzt. Ein anderes Kind möchte etwa wissen, wie viel Wolle man braucht, um einen Menschen komplett einzuhüllen. Außerdem rätseln die Rateteams beim "Schmelzbingo", welchen Alltagsgegenstand das Mausteam verflüssigt hat.

In zwei Teams machen sich Schauspieler Til Schweiger, Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick, die Moderatorinnen Sandra Maischberger und Rebecca Mir, sowie Musiker und Schauspieler Sepp Schauer auf die Suche nach den richtigen Antworten. Sie dürfen nochmal die Schulbank drücken, jonglieren mit Worten und lösen die Rätsel des Klassenzimmers.

Ob die Prominenten richtig liegen, das klären die Maus-Experten Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers. Sie werden beispielsweise drei verrückte Erfindungen vorstellen, von denen es zwei tatsächlich gibt.

Nun darf man also gespannt sein, wie die prominenten Rater bei Lisas Frage nach der Chipstüte abschneiden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Logistikzentrum nimmt den Betrieb auf

Das Großprojekt im Gewerbegebiet Vogelsang steht: Für 25 Millionen Euro hat der Automobilzulieferer Elring-Klinger ein modernstes Hochregallager an sein Werk II angebaut. weiter lesen