Neue Predigtreihe startet

|

Derzeit ist die evangelische Kirchengemeinde ohne Pfarrer. Um die Zeit zu überbrücken, hat sich Friedemann Salzer bereit erklärt, einige Gottesdienste zu übernehmen, jeweils mit besonderer Gestaltung. Die Reihe beginnt am Sonntag, 17. September, um 9.20 Uhr in der Neuhäuser Kirche. Hier gestalten Mitglieder des Tansania-Arbeitskreises der Bruderhaus-Diakonie zusammen mit dem Chor „Gospeltrain“ aus Willmandingen den Gottesdienst. Das Thema lautet „Ohne Ausgrenzung – geht das?“ Weiter geht es am 24. September zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler mit einer Dialogpredigt. Das Thema heißt an diesem Sonntag: „ Die Reichen dürfen nicht rein?“ Die musikalische Begleitung übernimmt der Posaunenchor Neuhausen.

Am 29. Oktober wird der Gottesdienst  mit Pfarrer Büchsel, Klinikseelsorger der Kreiskliniken Reutlingen, und dem Gospelchor von Petra Blaich gestaltet. Diese drei Gottesdienste (17. September, 24. September, 29. Oktober) finden jeweils um 10.30 Uhr auch in Glems statt.

Am Sonntag,  26. November, dem Ewigkeitssonntag, wirken der Liederkranz Neuhausen und der Kirchenchor mit Teilen aus der Friedensmesse im Gottesdienst mit. Das Thema lautet dann: „Echt jetzt, neuer Himmel, neue Erde?“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen