Neue Aufgabe für Rainer Tempel

|

Rainer Tempel ist neuer Leiter des Studiengangs Jazz und Pop an der Musikhochschule Stuttgart. Zum Beginn des Sommersemesters am 1. April tritt er seine neue Stelle an. Er ist Pianist, Bigband-Chef und vor Jahren schon mit dem Landjazzpreis geadelt worden. Jetzt leitet er auch noch den Studiengang in Stuttgart: Der Tübinger Musiker übernimmt das Amt in schwierigen Zeiten. Die Musikhochschulen im Land sollen ja bekanntlich sparen.

Im Studiogespräch mit dem SWR in Tübingen gab er sich dennoch zuversichtlich. "Der Studiengang Jazz und Pop wird in Stuttgart erhalten bleiben", ist Tempel überzeugt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen