Mit Rätsche, Wein und Krone

|
Günter Hau, Lilli Reusch, Karl Schäfer und Paul Weiblen vom Kelternverein und der Trachtengruppe rüsten sich für den Schäferlauf. Dort stellen die Neuhäuser beim Festzug am Sonntag ein großes Kontingent.  Foto: 

Wenn Musiker aus dem Ermstal und von der Alb antreten, um den Urachern den Marsch zu blasen, dann grassiert das Schäferlauffieber. Etwa vier Wochen vor dem großen Heimatfest ereilt die Kurstädter dieser Infekt, der die Temperaturkurve stetig in neue Höhen treibt. Als Anheizer fungiert dabei nicht zuletzt die Schäfermusik, die sich zum großen Teil aus den Reihen der Neuhäuser Hofbühlmusikanten rekrutiert. Mit dem Martha-Marsch sowie dem Metzger- und Bechertanz intonieren sie die größten Ohrwürmer des Festes.

Mehr dazu lesen Sie morgen in unserer Aboausgabe.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Varieté: Von den biegsamen Fünf

Zur Premiere des Traumtheaters gab es zwar kein volles Haus, aber staunende, lachende und begeisterte Gesichter. Es sind solche Abende, die den Alltag farbig anpinseln. weiter lesen