Kuratorin erläutert Kunstwerke

|

Seit Ende Juni stehen in der Metzinger Innenstadt die drei weißen Betonskulpturen vom dänischen Künstlerkollektiv „Superflex“, aus denen exotische Pflanzen herauswachsen. Nun gibt es über den Sommer verteilt – außer im August – sogenannte „Artproject-Walks“ mit der Kuratorin Susanne Jakob. Sie wird die Kunstwerke erklären, interessante Dinge über das Künstlerkollektiv erzählen und auch gerne Fragen beantworten.

Treffpunkt für die Kunstrundgänge ist am Lindenplatz vor Barclays-Nerium Oleander. Termine für die Rundgänge sind Donnerstag, 27. Juli, 18.30 Uhr, Dienstag, 19. September 18 Uhr und Donnerstag, 19. Oktober ebenfalls um 18 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei fünf. Die Rundgänge sind kostenfrei, eine Anmeldung unter artprojectsM@posteo.de:artprojectsM@posteo.de:artprojectsM@posteo.de)$ ist bis spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Rundgang notwendig. Der Rundgang dauert rund eine Stunde.

 Susanne Jakob, die Kuratorin des Kunstprojekts, bietet auch weitere, kostenpflichtige Führungen für Gruppen an. Sie können unter artprojectsM@posteo.de:artprojectsM@posteo.de:artprojectsM@posteo.de)$ gebucht werden.

Skulpturen sind Hingucker

Die Betonskulpturen mit den exotischen Pflanzen, die auf dem Lindenplatz, Rathausvorplatz und Kelternplatz stehen, sind schon richtige „Hingucker“ und mit dem Wachstum der Pflanzen werden sie ihr Gesicht auch den ganzen Sommer über immer wieder verändern. Die architekturartigen Skulpturen wurden nach dem Vorbild internationaler Investmentbanken gebaut, deren Namen wie Barclays, Royal Bank of Canada und Morgan Stanley zum Inbegriff des globalen Kasinokapitalismus wurden. Ausführungen zu diesen Kunstwerken sind sicherlich spannend.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuer Boss-Store in der Outletcity Metzingen soll in zwei Jahren bezugsfertig sein

Auf dem G&V-Areal hat die Zukunft begonnen. Vorarbeitende Arbeiten laufen bereits, jetzt können weitere vergeben werden. In zwei Jahren soll das erste Gebäude der neuen Outletcity stehen. weiter lesen