Konzert: Musik an der Kelter

|

Der CVJM-Posaunenchor lädt am Samstag, 22. Juli, ein zur Sommer-Serenade am Fuß des Hofbühls. Das Programm an der Äußeren Kelter beginnt um 19.30 Uhr, die Bläser spielen unter der Leitung von Jürgen Reusch. In diesem ganz besonderen Ambiente wollen die rund 60 Musiker mit ganz unterschiedlichen Liedern ihr Publikum begeistern. In der besonderen Open-Air-Atmosphäre erklingen Klassiker wie „Everybody needs somebody to love“ und modernen Stücken wie „Concerto d‘amore“ von Jacob de Haan. Nach dem Konzert gibt es für die Besucher die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss und Getränken gemütlich zu verweilen. Bei schlechtem Wetter findet die Serenade in der Inneren Kelter statt. Der Eintritt ist frei – über kleine oder auch größere Spenden freut sich der Posaunenchor indessen.

Dem Posauenchor Neuhausen ist es in der Vergangenheit schon oft gelungen, mit seiner Musik zu begeistern und viel Freude zu bereiten. Auch beim großen Benefizkonzert im Mai wirkte er mit. Er ist eine feste Größe im Vereinsleben von Neuhausen und setzt sich aus rund 60 Musikern im Alter von zehn bis 81 Jahren zusammen. Größere Auftritte, wie beispielsweise im Gottesdienst oder beim Gemeindefest, absolvieren die Mitglieder des Posaunenchors genauso gerne wie ein Ständle bei einem Jubilar oder am Krankenhaus in Bad Urach. Geprobt wird immer montags ab 20 Uhr im Gemeindezentrum Neuhausen. Neue Musiker sind immer gerne willkommen. Die Ausbildung der Nachwuchsbläser liegt den Verantwortlichen beim Posaunenchor Neuhausen ebenfalls am Herzen. Deshalb kommen auch alle Spenden, die beim Serenaden-Konzert gegeben werden, der Jungbläserausbildung zugute.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen