IM ARCHIV GEBLÄTTERT vom 4. September

|

Schneider geht baden

Erneut ist am Wochenende in Ulm ein Flugversuch gescheitert, mit dem der Ulmer Manfred Herter (37) die Richtigkeit der Gleitflugidee des "Schneiders von Ulm" beweisen wollte. Wie sein historisches Vorbild Albrecht Ludwig Berblinger, dessen Flugapparat von 1811 er nachgebaut hatte, konnte auch Herter sich nur kurz in den Luft halten und stürzte in die Donau.

Neue Bezirke

Zügig voran gehen die Arbeiten am neuen Kindergarten in Metzingen-Neuhausen. Noch in diesem Jahr sollen hier die Kinder einziehen. Unser Bild zeigt einen Blick auf die Südseite des Kindergartens in dem neuen Siedlungsgebiet. Bedeutsam wird es vor allem sein, dass nach der Fertigstellung dieses Kindergartens die unfallträchtige B 28 durch die Neueinteilung der Kindergartenbezirke in Metzingen-Neuhausen von den Kindern nicht mehr überquert werden muss.

Die Verdienste

Der durchschnittliche Jahres-Bruttoverdienst der Beschäftigten in der BRD betrug im vergangenen Jahr 16 179 DM, 160 Prozent mehr als 1960. An der Spitze liegen die Hamburger mit 18 532 DM am Ende die Bayern mit 14 388 DM. Die Baden-Württemberger verdienten im Schnitt 15 627 DM.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gestütshof St. Johann: Großbrand verwüstet Zweigstelle von Landesgestüt Marbach

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Die Feuerwehren waren stundenlang Großeinsatz. weiter lesen