Halbtagesfahrt nach Kirchheim

|

Der Freundeskreis zur Erhaltung der Martinskirche lädt zu einer Exkursion nach Kirchheim/Teck ein.

Dort findet eine Führung unter fachkundiger Leitung statt mit dem Thema: "Durch die Altstadtgassen und Schlossgemächer und die Martinskirche" statt.

Das Kirchheimer Schloss wurde bekannt als Witwensitz württembergischer Herzoginnen, unter ihnen die wohl bekannteste Franziska von Hohenheim.

Termin ist der 1. November (Allerheiligen Feiertag). Treffpunkt ist um 12.40 Uhr am Bahnhof in Metzingen, oberhalb der Treppe zu den Bahnsteigen. Die Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr.

Anmeldung bis Montag, 29. Oktober, im Gemeindebüro in der Gustav-Werner-Straße 20.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen