Exkursion zum Heidengraben

|

Auf der Uracher Alb zwischen Erkenbrechtsweiler, Hülben und Grabenstetten liegt die bedeutende spätkeltische Anlage Heidengraben. Um 100 vor Christus stellte sie mit ihren mächtigen Wehranlagen das größte Oppidum auf dem europäischen Festland dar. Über fast 17 Quadratkilometer erstreckt sich dieses archäologische Geländedenkmal, das zu den bedeutendsten Baden-Württembergs gehört. Ausgrabungen wurden auch an einem Grabhügelfeld beim Burrenhof vorgenommen, wo erstmalig eine Opfergrube untersucht werden konnte, die einen Bezug zum Totenkult und Bestattungsbrauchtum der Kelten aufweist. Auch in der Nähe von Zainingen konnte ein Gräberfeld nachgewiesen werden. Funde aus der Keltenzeit sind im Museum in Grabenstetten ausgestellt.

Der Arbeitskreis Stadtgeschichte Metzingen (AKS) bietet am Samstag, 25. Juni, eine Exkursion unter der Leitung von Dr. Gerd Stegmaier an. Der Archäologe begleitete Ausgrabungen und Ausstellungen und ist ein ausgewiesener Experte.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Metzingen und Bildung von Fahrgemeinschaften zum Grabhügelfeld von Zainingen (B 28, Abzweigung Donnstetten, nach rund 200 Metern rechts Parkplatz). Besichtigt werden anschließend die Außenbefestigung (Heidengraben), das Museum Grabenstetten, die Elsachstadt (Heidengraben), das Gräberfeld beim Burrenhof mit Tor F sowie das Tor G (Heidengraben). Mittagspause ist im Restaurant "Burrenhof" geplant. Die Rückfahrt ist gegen 17 Uhr vorgesehen.

Info Eine Gebühr wird erhoben. Anmeldung ist unter Telefon: (0 71 23) 43 25 (AB) sowie mittwochs von 20 bis 22 Uhr im AKS, Klosterhof 13 beziehungsweise unter Telefon: (0 71 23) 9 70 97 25 möglich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Offizieller Baubeginn der neuen Outletcity

Nach Ablauf der Auslegungsfrist hat der Gemeinderat dem städtebaulichen Vertrag formell zugestimmt. Jetzt kann’s losgehen. weiter lesen