Einbruch in Mehrfamilienhaus

Ein noch unbekannter Mann ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, vermutlich in der Zeit zwischen 18 und 10 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Ulmer Straße eingebrochen.

|

Ein noch unbekannter Mann ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, vermutlich in der Zeit zwischen 18 und 10 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Ulmer Straße eingebrochen.

Möglicherweise gelangte der Einbrecher über eine nicht korrekt verschlossene oder unachtsam geöffnete Haustüre in das Gebäude. In einem Obergeschoss hebelte er dann eine Wohnungstüre auf.

In der Wohnung durchwühlte der Mann in sämtlichen Räumen die Schränke und Schubladen auf der Suche nach Wertvollem. Anschließend flüchtete er unerkannt.

Ob überhaupt etwas gestohlen wurde, ist bislang noch nicht bekannt. Kriminaltechniker sicherten die Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon: (0 71 23) 924-0 beim Polizeirevier Metzingen um sachdienliche Hinweise.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen