Ein Tag mit Maja und Chiko

|
Vorherige Inhalte
  • Chico ist fünf Jahre alt und lässt sich gerne streicheln. 1/2
    Chico ist fünf Jahre alt und lässt sich gerne streicheln. Foto: 
  • Maja ist ruhig und kuschelt gerne.  2/2
    Maja ist ruhig und kuschelt gerne. Foto: 
Nächste Inhalte

Morgens stehen wir alle auf, meine Eltern lassen die Hunde raus in den Garten, während ich mich für die Schule fertig mache. Am Wochenende lasse auch ich meine Hunde mal raus. Mittags, wenn ich von der Schule komme, essen meine Mama und ich zu Mittag und die Hunde essen auch, nämlich ihr Hundefutter. Nachmittags gehen wir meistens mit den Hunden länger Gassi. Dann laufen wir auch mal durch den Wald. Aber manchmal gehen wir auch abends Gassi, weil es im Sommer am Nachmittag manchmal sehr heiß ist. Abends gehen wir in den Garten und lassen die Hunde nochmal raus. Ab und zu müssen sie auch mal zwischendurch und wir lassen sie nach draußen. Meine Hunde legen sich abends immer auf das Sofa und essen einen Knochen. Wenn sie fertig sind, kuscheln sie immer noch mit meiner Mama. Nachts schlafen wir dann alle.

Die Hunde brauchen Futter, zum Beispiel frisches Fleisch oder ganz normales Hundefutter. Sie müssen regelmäßig gebürstet, gewaschen und ihnen die Zähne geputzt werden, damit sie keine kaputten Zähne bekommen und keinen schlechten Atem haben. Man muss mit Hunden auch oft in den Garten und Gassi gehen, damit sie ihr Geschäft machen können. Hunde brauchen ganz viel Liebe und Zuneigung, denn das macht Hunde glücklich. .

Maja ist fünf Jahre alt und ein Malteser. Geboren ist sie im Sternzeichen Zwilling und sie ist 25 Zentimeter groß. Maja ist ein sehr ruhiger Hund und kuschelt auch gerne. Menschen gegenüber verhält sie sich freundlich und nett. Zu anderen Hunden ist sie auch freundlich und spielt auch Mal gerne mit ihnen. Andere Tiere ignoriert sie.

Chiko ist ein Jahr älter als Maja und ein Westie (West Highland White Terrier). Er ist im Sternzeichen Löwe geboren und 30 Zentimeter groß. Chiko ist ein lieber und verspielter Hund und lässt sich sehr gerne streicheln. Er ist Menschen gegenüber freundlich und spielt gerne mal mit ihnen. Mit anderen Hunden tollt er auch gerne herum. Gegenüber Katzen ist er allerdings eher unfreundlich, da er schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

"Wir lesen – junior"

Alles rund um das SÜDWEST PRESSE-Projekt „Wir lesen – junior“

mehr zum Thema

Kontakt

Annkathrin Rapp

Annkathrin Rapp
Projektmanagerin Schule
a.rapp@swp.de
0731/156 600

Sabine Krischeu

Sabine Krischeu
Teamassistenz Schule
s.krischeu@swp.de
0731/156 647

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen