Ein Abend für Frauen

|
Katharina Luther war eine wichtige Stütze für ihren Mann Martin. Ein Vortrag beleuchtet die Rolle der Frauen in der Reformation.  Foto: 

Am Freitag, 28. April, findet um 19 Uhr im Gemeindezentrum in Neuhausen ein Frauenabend statt. Es gibt einen Vortrag von Eva Bachteler (Landesfrauenpfarrerin), für Speisen und Getränke ist gesorgt. 2017 wird an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnert. Dass auch viele Frauen in dieser turbulenten Reformationszeit mitgewirkt haben, ist weniger bekannt. Vor und nach dem Vortrag soll noch Zeit zum Verweilen in gemütlicher Atmosphäre sein.

Anmeldungen für den Frauenabend sind bis zum 25. April möglich bei Daniela Rümmelin (0 71 23) 40 40, Annette Müller (0 71 23) 96 98 48, Christine Koch-Stoll (0 71 23) 16 92 33 oder Elisabeth Salzer-Strohm (0 71 23) 4 22 72.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B 312: Ab Montag herrscht wieder freie Fahrt

Der Bund hebt Umleitung auf der B 312 in Richtung Metzingen auf. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. weiter lesen