Edel und hochprozentig

Im Winter ist nichts los auf den Streuobstwiesen? Im Gegenteil: Es geht heiß her im Schwäbischen Streuobstparadies. Bei den Brennern im Streuobstparadies dreht sich alles um das Streuobst.

|
Maria Schropp, die Geschäftsführerin des Streuobstparadieses.  Foto: 

In mühevoller Handarbeit wird den reifen Früchten im Brennkessel der Geist der Streuobstwiesen entlockt.

Auch dieses Jahr entführen zahlreiche Brenner unter dem Motto "Das Paradies brennt" wieder mit flammender Leidenschaft in die Welt der Edeldestillate und machen auf die urschwäbische Tradition und Wissenschaft der Brennkunst aufmerksam. Zahlreiche Brennereien wirken mit über 30 Veranstaltungen mit und laden dazu ein, über die Schulter und auch ins Glas zu schauen.

"Mit dieser Veranstaltungsreihe möchten wir auf die schwäbischen Streuobstwiesen aufmerksam machen und für die edlen, hochprozentigen Tropfen der Brennereien begeistern", erläutert Maria Schropp, die Geschäftsführerin des Vereins Schwäbisches Streuobstparadies.

Bis zum Frühjahr folgen nun zahlreiche weitere Veranstaltungen rund um die Themen Streuobst und Brennkessel. Genauere Informationen sind auf der Internetseite des Streuobstparadieses unter www.streuobstparadies.de zu finden. Ein Flyer mit der Terminübersicht liegt zudem in den Rathäusern, Tourist-Informationen und bei den beteiligten Brennereien aus.

Streuobstparadies: Termine im Februar und März:

19. Februar, 19.30 Uhr

Seminar "Von der Streuobstwiese ins Glas", Brennerei Schmid/Trost, Linsenhofen

20. Februar, 9 Uhr

Brennereiführung mit Schaubrennen und Verkostung, Manufaktur Bräuning, Herrenberg-Haslach

20. Februar, jeweils um 17.30 und 19.30 Uhr

Brennereiführung mit Destillatverkostung und kulinarischem Menü im Stauseehotel, Stausee-Obst Familie Gönninger und Stausee-Hotel, Metzingen-Glems

26. Februar, 18 Uhr

Birnendestillate - Verkostung mit Vesper, Kaiser Destillerie und Obstweinkellerei, Salach

5. März, 17 Uhr

Brennereiführung mit Whisky Tasting, Berghof Rabel, Owen

6. März, 17 Uhr

Mundart, Klänge und Geistige Genüsse, Brennscheuer Straßer, Dettingen/Erms

12. März und 19. März, 12.45 Uhr

Schwäbischer Whisky Walk, Owen

18. März, 18 Uhr

Beeren, Geiste und Steinobst, Verkostung mit Vesper, Kaiser Destillerie und Obstweinkellerei, Salach

18. März, 19 Uhr

Regionales Menü in Begleitung unserer Brände, Gasthaus Adler, Ratshausen

20. März, 11 Uhr

Tag der offenen Tür in der Brennerei Armbruster im Rahmen des Altenrieter Brezelmarkts, Altenriet.

Genauere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen unter www.streuobstparadies.de.

SWP

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen