Heute ist das Wahlpodium der SÜDWEST PRESSE

|
Vorherige Inhalte
  • In der Metzinger Stadthalle stellen sich die Direktkandidaten im Wahlkreis Reutlingen am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr den Fragen unserer Redaktion und unserer Leser. 1/7
    In der Metzinger Stadthalle stellen sich die Direktkandidaten im Wahlkreis Reutlingen am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr den Fragen unserer Redaktion und unserer Leser. Foto: 
  • Michael Donth, CDU 2/7
    Michael Donth, CDU Foto: 
  • Beate Müller-Gemmeke, Grüne 3/7
    Beate Müller-Gemmeke, Grüne Foto: 
  • Jessica Tatti, Die Linke 4/7
    Jessica Tatti, Die Linke Foto: 
  • Pascal Kober, FDP 5/7
    Pascal Kober, FDP Foto: 
  • Wolfram Hirt, AfD 6/7
    Wolfram Hirt, AfD Foto: 
  • Rebecca Hummel, SPD 7/7
    Rebecca Hummel, SPD Foto: 
Nächste Inhalte

Im Augenblick wissen 46 Prozent der Deutschen noch nicht, welcher Partei sie bei der Bundestagswahl am 24. September ihre Stimme geben sollen. Das ergab eine gerade veröffentlichte Umfrage des Instituts für Demoskopie mit Sitz in Allensbach. Hilfe bei dieser Entscheidung bietet die SÜDWEST PRESSE: Am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr lädt sie zum Wahlpodium in die Stadthalle nach Metzingen ein. Dann stellen sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth, die Grünen-Bundestagsabgeordnete Beate Müller-Gemmeke, die SPD-Kandidatin Rebecca Hummel, Pascal Kober von der FDP, Jessica Tatti von der Linkspartei und Wolfram Hirt von der AfD den Fragen unserer Moderatoren und unserer Leser.

Etwa eineinhalb Stunden lang besteht die Möglichkeit, den sechs Bewerbern gründlich auf den Zahn zu fühlen. Wem eine Frage auf den Nägeln brennt, ist aufgerufen, diese bereits jetzt an unsere Redaktion zu schicken. Wer möchte, kann dazu auch seinen Wunsch auf Anonymität vermerken. Unsere Moderatoren Peter Kiedaisch und Christina Hölz werden die Anliegen und Sorgen unserer Leser dann während des Wahlpodiums an die Kandidaten weitergeben. Dieses Prozedere erlaubt es, über möglichst viele Fragen aus unserer Leserschaft zu debattieren. Während der letzten Viertelstunde des Podiums haben dann die Stadthallenbesucher die Chance, weitere Diskussionspunkte in die Runde einzubringen. Geöffnet ist die Stadthalle an diesem Abend ab 18.30 Uhr.

Sechs Politiker auf dem Podium

Vor vier Jahren errang CDU-Kandidat Michael Donth das Direktmandat im Wahlkreis Reutlingen. Er konnte damals 51,9 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. Donth ist in Grafenberg aufgewachsen. Er lebt mit seiner Frau Claudia und den drei gemeinsamen Kindern in Zainingen. Von 1999 bis zu seiner Wahl in den Bundestag war er Bürgermeister in Römerstein. Als Abgeordneter gehört Donth dem Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie dem Tourismusausschuss an.

Beate Müller-Gemmeke (Bündnis 90/Die Grünen) hat bereits seit 2009 einen Sitz im deutschen Bundestag inne. Die Diplom-Sozialpädagogin ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Schwerpunkte ihrer parlamentarischen Tätigkeit sind die Arbeits- und Sozialpolitik. Seit 2015 gehört sie auch dem baden-württembergischen Landesvorstand der Grünen an. Kommunalpolitisch engagierte sie sich lange Zeit im Pliezhäuser Gemeinderat sowie im Reutlinger Kreistag.

Rebecca Hummel bewirbt sich zum zweiten Mal um ein Direktmandat im Wahlkreis Reutlingen. 2001 ist sie in die SPD eingetreten, derzeit arbeitet sie als Integrations- und Inklusionsbeauftragte der Stadt Münsingen. In ihrer Heimatgemeinde Eningen wirkt sie seit 2009 als Gemeinderätin, außerdem gehört sie dem SPD-Landesvorstand an.

FDP-Kandidat Pascal Kober hat bereits von 2009 bis 2013 parlamentarische Erfahrung im Bundestag gesammelt. Nach vier Jahren Zwangspause strebt er nun wieder einen Sitz an. Der Theologe und Pfarrer ist stellvertretender Vorsitzender des FDP-Landesverbandes Baden-Württemberg. Derzeit arbeitet er als Militärseelsorger bei der Bundeswehr. Ein Einsatz führte ihn auch ins afrikanische Mali.

Jessica Tatti von der Linkspartei ist momentan als Sozialarbeiterin in einer Flüchtlingsunterkunft tätig. Politisch engagiert sie sich beispielsweise im Reutlinger Gemeinderat. Außerdem gehört sie dem Kreis- und Landesvorstand ihrer Partei an. Sie hat auf der Linken-Landesliste den aussichtsreichen fünften Listenplatz inne.

Wolfram Hirt aus Walddorfhäslach tritt im Wahlkreis für die AfD an. Er ist gelernter Bankkaufmann und Bezirksdirektor einer Versicherung. Seit 2014 ist er Sprecher des AfD-Kreisverbandes Reutlingen, seit Juli 2015 ist er Landesschatzmeister seiner Partei.

Wer Fragen an die sechs Wahlkreiskandidaten hat, kann diese auch gerne vorab an unsere Redaktion schicken, unsere Moderatoren Peter Kiedaisch und Christina Hölz werden die Kandidaten dann entsprechend befragen. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, kann sein Anliegen an folgende Adressen schicken: E-Mail: muv.redaktion@swp.de, Fax: (0 71 23) 36 88 111, per Post an das Metzinger-Uracher Volksblatt, Römerstraße 19, 72555 Metzingen, an den Alb Bote Münsingen, Gutenbergstraße 1, 72525 Münsingen, und an die Reutlinger Nachrichten, Albstraße 4, 72764 Reutlingen. Außerdem können die Fragen in unseren Kundenservicecentern in der Hindenburgstraße 6 in Metzingen, in der Albstraße 4 in Reutlingen sowie in der Gutenbergstraße 1 in Münsingen abgegeben werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 wird der Bundestag neu gewählt. Hier lesen Sie alles zum Wahlkampf und den Wahlen im Landkreis Reutlingen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen