Blitzer in der Hauptstraße

|
Ob ein Blitzer in den Durchfahrtsstraßen, wie hier in Neuhausen, aufgestellt werden sollen, wollten die Schülerinnen von 100 Betroffenen wissen.  Foto: 

In den Sommerferien wird der Straßenbelag der B28 erneuert. Aus diesem Grund wird die Bundesstraße drei Wochen lang gesperrt. Während dieser Zeit wird der Verkehr durch Neuhausen und Dettingen umgeleitet. Die  Gemeinderäte aus Neuhausen und Dettingen haben sich zusammengetan und beschlossen, dass auf den betroffenen Durchfahrtsstraßen Blitzer aufgestellt werden.

Bei einer Umfrage, die zwei Schülerinnen der Uhlandschule Neuhausen Mitte Mai 2017 mit 100 Menschen (Passanten, Anwohner und Geschäftstreibende) im Umkreis von Neuhausen und Dettingen gemacht haben, fragten sie Betroffene, was sie davon halten.

35 Prozent der Befragten waren für das Aufstellen von Blitzern in den Durchfahrtsstraßen. Beispielsweise sagte ein Betroffener: „Wenn man sich an Geschwindigkeitsregeln hält, dann läuft der Verkehr auch besser.“ 65 Prozent sind mit den Kontrollen nicht einverstanden. Hier nannten einige die hohen Kosten als Begründung. Das zeigt deutlich, dass die Mehrheit gegen das Aufstellen von Blitzern ist.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

"Wir lesen – junior"

Alles rund um das SÜDWEST PRESSE-Projekt „Wir lesen – junior“

mehr zum Thema

Kontakt

Annkathrin Rapp

Annkathrin Rapp
Projektmanagerin Schule
a.rapp@swp.de
0731/156 600

Sabine Krischeu

Sabine Krischeu
Teamassistenz Schule
s.krischeu@swp.de
0731/156 647

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Spende kann ein Menschenleben retten

Das Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, die Reutlinger Nachrichten und der Alb Bote sammeln für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Reutlingen. weiter lesen