Ab Samstag sprudelts wieder

|

Am kommenden Samstag, 20. Oktober, wird auf dem Mühlwiesenfriedhof nach langem Stillstand und anschließender Sanierung der dortige Brunnen wieder in Betrieb genommen. Verschönerungsverein und Arbeitskreis Stadtgeschichte laden die Bevölkerung um 10 Uhr zur feierlichen Wiederinbetriebnahme ein. Auch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler wird ein Grußwort sprechen, zumal sich auch der Bauhof aktiv an den Bauarbeiten beteiligt hat.

Der Brunnen ist im Jahre 1902 errichtet worden und wurde vor gut zehn Jahren aus Kostengründen abgestellt, weil ständig Frischwasser benötigt wurde. Nun wurde eine Brunnenstube mit Pumpe gebaut, sodass das Wasser in einem geschlossenen Kreislauf ständig wieder verwendet wird. Außerdem wurde die Brunnenschale selbst saniert und hat nun wieder in etwa die Originalfarbgebung von 1902.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen