Vier-Gänge-Menü zum Beatles-Sound

|

Der Mythos "Beatles", die prägende Band der 60er und 70er Jahre, stilweisend für Generationen, wird im Restaurant"Wilder Mann" in einem ganz eigenen Stil präsentiert.

Am Samstag, 11. Oktober ab 18.30 Uhr dreht sich dort sowohl akustisch, wie auch kulinarisch, alles um die berühmten Pilzköpfe aus England.

Beatles unlimited, das sind Frank Bierl und Dennis Luik, werden an diesem Abend die großen Klassiker der Beatles-Ära, von Penny Lane bis Strawberry Fields musikalisch in Erinnerung rufen. Passend zu den Songs wird Küchenchef Michael Bischoff mit seinem Team ein auserlesenes und anspruchsvolles Vier-Gänge-Menü den Gästen kredenzen. Selbstverständlich gehört auch ein Aperitif dazu.

Wer diesen Samstagabend, inklusive einer Begleitperson, erleben und genießen möchte, der sollte sein Glück am Dienstag, 7. Oktober in der Zeit zwischen 9 und 9.15 Uhr unter der Telefon: (0 71 23) 9 45-2 77 versuchen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen