Startschuss im Freibad

Der "Ermstal Swim & Run" geht nach dem erfolgreichen Auftakt 2011 nun in die zweite Runde. Am 29. Juni geht es in Dettingen wieder um Ausdauer und Zeiten. Aber auch um den Spaß an der Bewegung.

|

Der 1. Ermstal Swim & Run 2011 war aus Sicht der veranstaltenden SG Dettingen ein voller Erfolg, sowohl was die Organisation als auch die Teilnehmerzahlen ( 245 Starter) angeht.

Viele Nachfragen nach einer Neuauflage zeigen, dass die Kombination aus Schwimmen und Laufen bei den Teilnehmern gut angekommen ist und auch bei einigen Zuschauern, die sich das Ganze erst einmal angeschaut haben, Interesse geweckt hat. So soll der Startschuss für den 2. Ermstal Swim & Run am Freitag, 29. Juni, um 17 Uhr im schönen Dettinger Freibad fallen.

Die Strecken bleiben unverändert, das heißt die Kleinsten (Jahrgang 2005 und jünger) schwimmen 25 Meter und laufen anschließend 400 Meter. Die Strecken steigern sich dann je nach Alter bis zu 400 Meter Schwimmen (acht Längen im Freibad) und vier Kilometer Laufen. Im Ziel erhält jeder Teilnehmer wieder das verdiente Finisher T-Shirt.

Die Veranstaltung soll wieder Hobbysportlern jeder Altersklasse die Gelegenheit geben, sich im sportlichen Wettkampf zu betätigen.

Die Abstände der einzelnen Startgruppen wurden so gewählt, dass sich jeder angesprochen fühlen darf, der 400 Meter unter 15 Minuten schafft.

Aber natürlich freut sich die SG Dettingen auch über Elitesportler (Startpassinhaber), die den hoffentlich wieder zahlreichen Zuschauern zeigen können, wie das Ganze in Perfektion aussieht. Die "Profis" aller Altersklassen werden dabei jedoch auf separaten Bahnen schwimmen und auch getrennt gewertet.

Ein weiterer Anreiz für die Hobbysportler auf der langen Strecke (400-4) stellt die Teamwertung dar. Wer mindestens drei Teilnehmer unter dem gleichen Teamnamen oder Verein anmeldet, wird automatisch in der Teamwertung berücksichtigt.

Die Veranstalter freuen sich, dass sie die schnellsten Teams und Einzelstarter wieder mit Gutscheinen der Dettinger Restaurants Rössle, Linde und Kelter belohnen können.

Und auch für Schulklassen besteht die Möglichkeit, mit den meisten Teilnehmern einen der begehrten Schecks von der Volksbank Metzingen Bad-Urach für die Klassenkasse zu gewinnen.

Für Interessierte wird es auch wieder die Möglichkeit geben, bei einem gemeinsamen Training die dritte Disziplin, nämlich den Wechsel zwischen den beiden Sportarten zu perfektionieren (Termine 25.Mai, 15. und 22. Juni).

Info Weitere Informationen gibt es unter www.sg.dettingen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Stimme der Toten

Vor wenigen Tagen war im Fernsehen ein amerikanischer Kriegsfilm zu sehen, der in kaum zu ertragender Detailtreue zeigte, wie qualvoll Soldaten auf dem Schlachtfeld sterben. weiter lesen