Schicksalsroman von Gunter Haug

|

Bereits in seinem letzten Roman „Die Töchter des Herrn Wiederkehr“ ist der Leser ihr begegnet: Johanna Friedrich, geboren 1829 im kleinen Dorf Treschklingen bei Rappenau. Zwar unehelich geboren, war unter dem Dach des großväterlichen Bauernhofs ihre Welt in bester Ordnung. Schlagartig änderte sich ihr Leben, als ihre Mutter heiratete und Johanna zum ungeliebten Stiefkind wurde. Nur mit ihrer jüngeren Halbschwester Margret verband sie ein festes, vertrauensvolles Band. Eine ungewollte Schwangerschaft nahm der Stiefvater zum Anlass, Johanna aus dem Haus zu werfen. Für die junge Frau begann damit eine jahrelange Odyssee – immer wieder wird sie zurückgeworfen von Schicksalsschlägen und persönlichen Tragödien. Trotzdem ließ sie die Hoffnung auf ein glückliches Leben niemals fahren.

Autor Gunter Haug ist auch in diesem Jahr der Einladung von Buchhändlerin Sabine Hunzinger gefolgt und stellt am kommenden Donnerstag, 27. Oktober, dem Publikum in bekannt mitreißender Art seinen neuesten „Schicksalsroman“ vor. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr in der Buchhandlung am Markt in Bad Urach.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsstau zur blauen Stunde

Ein Weihnachtsmarkt der Wetterlaunen: Regen, Sonne, Schneesturm , zum Metzinger Adventsambiente gehörte so ziemlich alles – wie immer tausende Flanierer und ein Stau zu Blauen Stunde. weiter lesen