Schäfchen gezählt und ein Essen gewonnen

|

Schäfchen zählen und dafür sogar noch etwas gewinnen. Das gab es beim Lammevent am vergangenen Wochenende in Bad Urach. An jedem Stand des Bauernmarktes auf dem Marktplatz waren Schäfchenbilder angebracht.

Und die zahlreichen Besucher des Lammevents haben trotz des bescheidenen Wetters eifrig ihre Runden gedreht und gezählt. Ihre Tipps haben sie dann beim Stand unserer Zeitung abgegeben. 26 Schäfchenbilder waren es, die an den Ständen während des Marktes zu sehen waren.

Über den ersten Preis, ein Osterbrunch im "Flair Hotel Vier Jahreszeiten" in Bad Urach, darf sich Nadine Helmik aus Bad Urach freuen.

Der zweite Preis, ein Gutschein für ein Gericht nach Wahl im Hotel "Graf Eberhard" geht an Marvin Hoba aus Bad Urach und der dritte Preis, ein Gutschein für zwei Personen für "d Schäferlies" geht an Saskia Himmelsbach aus Bad Urach.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Wind am Weinberg

Der neue AKE-Vorsitzende Dr. Fritz Kemmler fordert mehr Mut von der Politik. Die muss auch energetischen Nischen eine Chance geben. weiter lesen