Gospelkonzert mit Joyful Voices

|

Wer kennt sie nicht: die Nonnen aus dem Film "Sister Act", die mit ihrer neuen Interpretation von bekannten Kirchenliedern die Menschen seit 1992 begeistern? An dieser Begeisterung will der Rommelsbacher Gospelchor Joyful Voices mit seiner neuen Konzertreihe teilhaben lassen.

Auftakt ist am 17. Oktober, 20 Uhr, in der Seeburger Johanneskirche. Wie der Titel "Film ab" verspricht, sind an diesem Abend Titel wie "I will follow him" aus Sister Act, aber auch Stücke aus weiteren Filmen zu hören. Abgerundet wird das Programm durch bekannte und neue Gospelsongs wie "Joyful, joyful" oder "Hallelujah" und "O happy day", die zum Mitklatschen und Mitsingen einladen.

Unterstützt wird der aus 40 Personen bestehende Chor unter Leitung von Susann Fenchel von der professionellen Percussionistin Birgit van Straelen und Gunther Schaich am Piano.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dabei sein mit der Metzingen-Card

Menschen mit geringem Einkommen sollen mit einer Ausweiskarte stärker am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Durch verringerte Eintrittspreise oder Mitgliedschaften. weiter lesen