Frühlingsball des Gymnasiums

|

Auf vielfachen Wunsch wird es wieder eine große Tanzveranstaltung in Bad Urach geben: Das Graf-Eberhard-Gymnasium veranstaltet für jedermann - nicht nur Angehörige der Schule - am Freitag, 17. April, einen Frühlingsball in der Bad Uracher Festhalle. Das gemeinsame Tanzen, sei es nun Walzer, Foxtrott oder etwas Lateinamerikanisches, wird im Mittelpunkt stehen. Ob nun Anfänger oder eingespieltes Tanzduo, jeder soll während Frühlingsball auf seine Kosten kommen. Zu fortgeschrittener Stunde können die geregelten Tanzreigen sicherlich etwas gelockert werden und der eine oder andere Evergreen oder Saisonhit wird die vorgewärmte Tanzfläche zum Brodeln bringen.

Der Frühlingsball bietet den Besuchern aber nicht nur Musik und Tanz, auch für Essen und Trinken wird bestens gesorgt. Der Eintritt zum Ball beinhaltet auch die Möglichkeit, sich am Buffet des Abends zu stärken. Einlass ist ab 19 Uhr, der Ball beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten können sowohl direkt im Graf-Eberhard-Gymnasium als auch in der Buchhandlung am Markt in Bad Urach erworben werden. Wer sich eine Karte reservieren lassen will, kann sich per E-Mail mit Name und Bestellung an pressegege@gmail.com wenden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bewerbung mit heißer Nadel

Am 19. Dezember will der Rat darüber entscheiden, ob sich die Stadt um die Gartenschau 2027 bewirbt. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. weiter lesen